Montag, 25. Januar 2016, 17:02 Uhr

Erdtöne der Woche: Dschungelcamp-Style zum Nachshoppen

Momentan kämpft die deutsche C-Prominenz in Australien wie jedes Jahr um die heißbegehrte Krone im Dscbungelcamp. Wie sich z.B. die Ich-Darstellerinnen Sophia Wollersheim, Brgitte Nielsen oder DSDS-Star Menderes Bagci im Camp durschlagen, gibt es seit vorletzter Woche täglich auf RTL zu sehen.

Erdtöne der Woche: Dschungelcamp-Style zum Nachshoppen

Neben Kakerlaken und Schlangen hat das Dschungelcamp allerdings auch Fashion-Inspirationen zu bieten. So erwecken stylische Animalprints und abenteuerliche Erdtöne wie Khaki und Beige die Kleiderschränke einer Frau zum Leben. Die Campbewohner präsentieren uns die Trends der Woche und zeigen sich im hippen Leopardenlook oder im klassischen und praktischen Ensemble mit Sonnenhut und Outdoorschuhen.

Must Have: Stylische Schlappen aus dem Orient für coole It-Girls

Erdtöne der Woche: Dschungelcamp-Style zum Nachshoppen

Erdtöne

Doch selbst aus der eigentlich sportlichen und nützlichen Kleidung lässt sich ein cooles und schickes Outfit zaubern. Besonders unifarbene Overalls aus Jeansstoff etablieren sich momentan zum Must-Have und werden zum Beispiel von „Blue Jasmine“-Darstellerin Cate Blanchett getragen. Dazu ein Paar sportliche Schnürer und einen schicken Strohhut und man ist bereit in die Tiefen des Dschungels einzutauchen.

Erdtöne der Woche: Dschungelcamp-Style zum Nachshoppen

Animalprints

Selbstredend gibt es den Abenteuerlook natürlich auch für die elegante Lady. Animalprints sind und bleiben unter den Fashionistas, wie zum Beispiel Superstar Jennifer Lopez, beliebt und geben ein cooles und facettenreiches Accessoire ab. Ob als Clutch, Schal oder sogar als Armreif; das tierische Muster wertet jeden Look auf und sorgt für einen extravaganten Hingucker. Durch Kleidungsstücke aus Leder wird der Wildnislook noch einmal unterstrichen und mit goldenen Accessoires abgerundet. (HA)

Fotos: RTL/Stefab Menne,