Montag, 25. Januar 2016, 17:50 Uhr

Mark Ruffalo wurde von zwei kleinen Mädels gerettet

Mark Ruffalo verlor sein Handy im Schneesturm. Der Schauspieler hatte gerade noch einmal Glück. Als er am Samstag Nachmittag in New York spazieren ging, verlor er sein Handy inklusive Geldbeutel. Über seinen Twitter-Account bat der Star seine Fans, ihm bei der Suche zu helfen.

Mark Ruffalo wurde von zwei kleinen Mädels gerettet

Er erklärte: “Eine Suchmeldung nach einem Handy in einer Brief-Taschen-Hülle, verloren in den Straßen von New York City während des Sturms. Mein Führerschein ist drin. Ihr bekommt eine Belohnung und ein signiertes Bild.” Wenig später trudelten schon die ersten Antworten bei dem ‘Spotlight’-Darsteller ein und nur 18 Minuten, nachdem er die Suchmeldung getweetet hatte, konnte der dreifache Vater schon Entwarnung geben: “Oh mein Gott! Es wurde gerade gefunden! Da ging ja unglaublich schnell. Danke, dass ihr mir geholfen habt, es zu finden!” Die ehrlichen Finder war zwei kleine Mädchen, die – Berichten der Webseite ‘TMZ’ zufolge – nicht einmal wussten, dass sie das Handy von Hulk in ihren Händen hielten.

Mehr zu den Oscars: Mark Ruffalo beschwert sich jetzt auch noch

Die beiden erhielten für ihre Ehrlichkeit 100 Dollar von dem dreifachen Vater und durften für einen gemeinsamen Schnappschuss auf seinem Schoss sitzen. Zu dem gemeinsamen Bild kommentierte er: “Danke an Amenaide und Catherine Brown, dass ihr mein Handy und meine Brieftasche gefunden habt! Danke an die Brown-Familie für eure Ehrlichkeit!”

Foto: WENN.com