Dienstag, 26. Januar 2016, 13:25 Uhr

Cara Delevingne sitzt mit Hund in der ersten Reihe

Cara Delevingne sitzt mit ihrem Hund in der Frontrow! Das britische Supermodel brachte ihren Hund Leo mit zu der ‘Chanel Haute Couture’. Das Model saß am Dienstag (26. Januar) in der Frontrow. Anstelle ihrer Freundin Annie Clark, oder einer aus ihrer Mädelsclique, wurde sie von ihrem Hund Leo begleitet.

Cara Delevingne sitzt mit Hund in der ersten Reihe

Nur eine Cara Delevigne würde einen Hund zur ‘Couture’ bringen. Leo saß – oder lag – die ganze Zeit vor den Füßen der 23-Jährigen und ließ sich von Frauchen den Bauch kraulen, während diese mit Sitznachberin Carine Roitfeld plauderte. Bisher hat niemand ein Wort darüber verloren, was Leo auf der Fashion-Show machte. Delevingne hatte ihre Haare zu einem Knoten zusammen gebunden und trug eine goldene, mit Pailletten besetzte Jacke. Auf dem Catwalk liefen unter anderem ihre Freundinnen Gigi Hadid, Kendall Jenner und Bella Hadid. Für die Show wurde ein norwegischer Garten in dem ‘Grand Palais’ imitiert mit einem Holzhaus, vor dem sich die Models zum Finale versammelten. Vielleicht begründete die Gestaltung des Laufstegs den heutigen Gassi-Ausflug von Hund Leo.

Mehr zu Cara Delevingne: „Ich habe einigen den Hof gemacht, was beschämend war“

Foto: FameFlynet/WENN.com