Dienstag, 26. Januar 2016, 20:48 Uhr

Dwayne "The Rock" Johnson zurück im Ring

Dwayne ‘The Rock’ Johnson konnte beim ‘WWE’ einen Erfolg auf ganzer Linie feiern. Der Schauspieler war seit Januar 2015 nicht mehr als Wrestler in Erscheinung getreten, machte das am Montagabend aber wieder gut, als er für ‘World Wrestling Entertainment’ in den Ring stieg und ‘The People’s Champion’ moderierte.

Dwayne "The Rock" Johnson zurück im Ring

Dabei kämpfte er nicht nur, sondern machte vornehmlich als Moderator Witze über zahlreiche seiner Kollegen. Bereits seine Eröffnung der wöchentlichen Fernsehsendung war ein voller Erfolg beim Publikum, indem er seinen Konkurrenten ‘The Wiz’ aufgrund dessen Sonnenbrille als “blinde Nonne” beschrieb und ihm seine Truck-Schlüssel zuwarf, damit dieser sein Gefährt einparke. Doch mit guten Witzen war es nicht getan: ‘The Rock’ musste auch handgreiflich werden, als er in den Ring stieg. Eingerostet war er offenbar keinesfalls.

Mehr zu Dwayne Johnson: Das ist seine Tochter

Xavier Woods konnte er problemlos besiegen, indem er die Wrestling-Moves ‘The People’s Elbow’ und ‘The New Day’ bei ihm anwandte. Johnson war dabei scheinbar selbst so stolz auf sich, dass er wenig später ein Bild von sich auf Instagram postete, auf dem er auf den Seilen stand und dem Publikum zujubelte. Bei solch einem Erfolg ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis er der ‘WWE’ wieder seine Aufwartung machen wird.