Matt Smith spielt den zügellosen Robert Mapplethorpe

Mittwoch, 27. Januar 2016, 22:50 Uhr

Matt Smith wird Robert Mapplethorpe spielen. Der ehemalige ‘Doctor Who’-Star wurde für das Biopic verpflichtet. Zusammen mit Zosia Mamet wird der Schauspieler für den Film über den Fotografen, der 1989 an AIDS verstarb, vor der Kamera stehen.

Matt Smith spielt den zügellosen Robert Mapplethorpe

Mamet wird Punk-Ikone Patti Smith spielen, die mit ihm in den 60er Jahren in New York lebte. Die Regisseurin Ondi Timoner beschäftigt sich schon länger mit dem Projekt und fand erst jetzt ihre perfekten Hauptdarsteller. Sie erklärte der Webseite ‘Deadline’: “Nach vielen Jahren der Bearbeitung des Skripts und unserer weltweiten Suche nach den perfekten Talenten, die die großartigen und komplizierten Rollen der visionären Künstler Robert Mapplethorpe und Patti Smith zum Leben erwecken können, bin ich hocherfreut darüber, Matt Smith und Zosia Mamet gefunden zu haben.”

Der 33-Jährige wird den Fotografen darstellen, der Stars wie Andy Warhol, Debbie Harry, Grace Jones und eben seine Freundin Patti Smith vor seiner Linse hatte. Während seines Lebens kreierte der Künstler mehrere Schwarz-Weiß-Porträts nackter Männer und Frauen sowie von Blumen, für die er auch noch nach seinem Tod sehr bekannt ist. Obwohl zu Beginn James Franco als heißer Kandidat für die Rolle gehandelt wurde, machte der Brite am Ende das Rennen.

Foto: WENN.com