Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:20 Uhr

Tom Cruise: Neues von "Top Gun 2"

Hollywoodstar Tom Cruise (53) hatte erst letztes Jahr verkündet, dass er sich ‚Top Gun 2’ durchaus vorstellen könnte. Und diese Idee scheint nun wohl immer mehr Realität zu werden. US-Filmproduzent Jerry Bruckheimer (70) postete gestern nämlich ein gemeinsames Foto mit dem Schauspieler.

Tom Cruise: Neues von "Top Gun 2"

Er kommentierte es mit: „Bin gerade wieder zurück von einem Wochenend-Trip nach New Orleans, um meinen alten Freund Tom Cruise zu besuchen und ein wenig über Top Gun 2 zu diskutieren.“ Das Bild zeigt die beiden Kollegen richtig gut gelaunt in einem Hotelzimmer in Louisiana, wobei man ihnen ihr etwas fortgeschrittenes Alter so gar nicht ansieht. Da scheinen doch die Gespräche über den Film ziemlich gut gelaufen zu sein. Über eine Fortsetzung des erfolgreichen Blockbusters ‚Top Gun’ aus dem Jahr 1986 wird schon seit einigen Jahren gemunkelt. Im Mai feiert der Streifen sein 30-jähriges Jubiläum, was vermutlich die Idee dazu noch beflügelt haben könnte. Auch Tom Cruise hatte erst letzten Sommer sein großes Interesse daran bekundet. Einzige Voraussetzung: Bei den Jets müsse es sich um wirkliche Flugzeuge handeln und nicht um solche, die mit dem Computer kreiert wurden.

US-Schauspieler Val Kilmer (56) heizte zudem letzten November mit einem Facebook-Posting Spekulationen an, dass er bei ‚Top Gun 2’ auch dabei sein werde. Da verriet er nämlich, dass er zu einer Rolle in der Fortsetzung des Blockbusters zugesagt hätte, ohne das Skript zuvor gelesen zu haben.

Mehr zu Tom Cruise: Hauptrolle im Remake von „Die Mumie“ bestätigt

Laut den Angaben von David Ellison, Firmenchef von ‚Skydance Productions’ soll der Film anscheinend „in der heutigen Zeit spielen, in der wir Drohnen-Technologie und Kampfjets der fünften Generation haben.“ Dabei soll offenbar auch „das Ende der Luftkampf-Ära und der Kampfpiloten“ thematisiert werden. Man darf gespannt sein, wie sich das geplante Projekt weiterentwickeln wird… (CS)

Foto: Twitter