Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:38 Uhr

Photoshopping-Queen Willow Smith: So wirbt sie für Socken

Neues aus unserer beliebten Serie ‘The Power of Photoshop’, mit der wir das aufopferungsvolle Wirken der Computerspezialisten in ihrem steten Bemühungen würdigen, die Realität so gut wie möglich verschwinden zu lassen.

Photoshopping-Queen Willow Smith: So wirbt sie für Socken

US-Kinderstar Willow Smith haut uns jetzt von den Socken. Die 15-Jährige modelt nicht nur für Sockenmarke ‘Stance Socks’ – laut ‘People’ hat die Tochter von Will und Jada Pinkett Smith auch ein paar der schicken Fußwärmer selbst designt. In der neuen Kampagne ist Smith in den extravaganten Socken in entsprechend exzentrischer Umgebung abgelichtet. Ähnlich blumig wie die Anzeigenbilder ist die Begründung des Unternehmens, den Teenager für ihre Marke zu verpflichten: “Wir nennen Willow Smith die ultimative Provokateurin des künstlerischen Ausdrucks. Aber selbst dieser Stempel ist ein wenig zu begrenzt für jemanden, den man unmöglich definieren kann. Sängerin. Schauspielerin. Tänzerin. Unternehmerin. Es gibt einfach keine Kiste, die groß genug ist, um Willow hineinzustecken. Mit ihrem Selbstbewusstsein und Stilgefühl, welches zum einen unergründlich frisch und doch erwachsen ist, hat sie eine selbstbeherrschte Echtheit, die es unnötig macht, ihr Alter zu erwähnen – sie überschreitet es.”

Für die Schwester von Jaden Smith ist das nicht die erste große Kampagne, für die sie modelt. Im vergangenen Jahr durfte sie für Designer Marc Jacobs vor der Kamera stehen.

Photoshopping-Queen Willow Smith: So wirbt sie für Socken

Foto: Stance