Freitag, 29. Januar 2016, 15:53 Uhr

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Mandy Lamrini ist letzte Woche zum Internetstar aufgestiegen. Die Berlinerin hat sich die bisherige Form ihrer Augenbrauen “mit Hautfarbe weg tätowiert” und sich mit kühnem Schwung nun neue aufmalen lassen.

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Flugs postete die 35-jährige die Bilder auf Facebook – was folgte war ein Sturm aus Häme und Beschimpfungen. Selbst bei dem Britenblatt ‘Daily Mail’, einer der größten englischsprachigen und auch von den Amerikanern absolut bevorzugten Klatschzeitungen im Netz, landete sie. Schnell flatterten auch Witzbilder durch’s Netz. Und die ‘Cosmopolitan’ aus de n USA hat auch schon angerufen… Geraldine, Beauty-Expertin bei klatsch-tratsch.de hat die Kellnerin und “Mädchen für alles” in einer Tabledance-Bar getroffen.

Wie erklärst du dir den Hype um Deine Augenbrauen?
Ich hatte schon davor schon ein paar Facebook-Abonennten, ca 6.000. Da ich alleine wohne habe ich öfters mal ein Mitteilungsbedürfnis. Ich habe immer wieder Selfies gemacht und diese auch hochgeladen. Damit hat es eigentlich angefangen. Ich habe auch Videos mit meinem Handy gemacht, irgendwas reingequatscht in die Kamera und einfach gepostet. Ich dachte mir, ich gucke einfach mal was für Kommentare kommen, ob Menschen meiner Meinung sind oder nicht bzw. welche sie haben, da ich öfters auch aktuelle Themen aufgreife wie zum Beispiel das Flüchtlingsthema oder Gewalt gegen Frauen. Und genauso war das auch mit meinen Augenbrauen.

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Wie funktioniert das denn genau? Rasiert man sich da alle Härchen weg und dann?
Nein, um Gottes Willen. Ich habe mir vor vier Jahren auch schon mal die Brauen mit Permanent Make-up stechen lassen. Aber mittlerweile ist das
schon verblasst, das hält ja auch nur ein oder zwei Jahre und dann müsste man es wieder auffrischen.

Ist das nun jetzt eine Tätowierung, die du dein Leben lang hast oder “nur” Permanent Make-up?
Es ist Permanent Make-up und verblasst wieder nach ein oder zwei Jahren. Irgendwann ist es so hell, dass ich da wieder hinlaufen muss.

Das heißt, theoretisch ist es dann in spätestens zwei Jahren alles wieder weg oder?
Es wird nie ganz weg sein, hier siehst du noch die Form der “alten” Augenbraue. Im Februar habe ich nochmals Nachstechtermin, das ist genauso wie beim Tattoo. Man macht zuerst eine Grundform und Feinheiten werden dann gemacht. Die alte Form, die noch nicht ganz verblasst ist, wird mit Hautfarbe über tätowiert, also Permanent Make-up. Und warum da gerade so ein Hype ist, verstehe ich gerade selbst nicht. Ich bin da einfach hin und und  habe gesagt “Hör zu Puppe, ich hätte gerne meine Augenbrauen gemacht” und dann lag ich da.

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Warum hattest du schon vor deinem Augenbrauen-Hype so viele Fans auf Facebook?
Ich glaube, weil die Leute mich gern in meinen Videos sehen, weil ich autentisch bin und auch nicht herum üge und keinen Scheiß erzähle. Ich
habe zum Beispiel auch ein Schminkvideo gemacht, das hat 45 Minuten gedauert. Ich bin aufgestanden, war komplett ungeschminkt, sah total
Scheiße aus und habe mich dann geschminkt. Ich meine, sind wir mal ehrlich, keiner von uns wacht auf und sieht perfekt aus. Ich habe die Leute einfach immer nur vollgequatscht, manchmal mit und manchmal auch ohne Sinn. Wenn ich ein Video drehe, mache ich das einmal, ich gucke es mir auch nicht an. Ich poste es, wie es ist, auf Facebook.

Wie empfindest du die Reaktion von Hatern?
Also, dass mich einige Leute gerade “haten” ist mir krass “Wurst”. Das stört mich kein bißchen. Ich kann nicht mal erklären warum es mich nicht stört. Die letzten Tage habe ich den Überblick ohnehin komplett verloren. Ich bekam Nachrichten, Kommentare und Anrufe ohne Ende. Außerdem habe ich keinen Zeit, 24 Stunden vor meinem Handy zu sitzen. Eine Stunde ist da schon viel, da ist dann auch irgendwann mal Feierabend. Es war so viel, dass ich einen Manager gebraucht habe, wegen meiner Augenbrauen. Die ‘Cosmopolitan’ in New York hat sogar bei mir angerufen. Ich kannte Karsten, meinen neuen Manager, zum Glück schon länger und war echt froh, dass er mich gerade so unterstützt.

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Was ist denn an dir noch echt bzw. was ist alles unecht?
Das war auch Thema zu dem ich ein Video gemacht habe, denn viele Leute sagen, ich sehe unwahrscheinlich künstlich aus und ich hätte ja schon
sooo viele Operationen hinter mir. Habe ich aber nicht. Mittlerweile lässt sich schon jede dritte Frau die Brüste operieren, das ist also nichts
besonderes mehr. Ich lasse mir regelmäßig die die Lippen aufspritzen, das wars. Fertig! Okay, ich trage Kunstwimpern und das Gesamtbild von mir aus Silikonbrüsten, Tattoos, Kunstnägel und Co. wirkt vielleicht so.

Kannst du dir vorstellen noch mehr an dir machen zu lassen?
Ja, klar.

Warum beginnt man damit, was ist mit natürlicher Schönheit?
Schon von klein auf fand ich das Künstliche und Plastische einfach schon viel ansprechender. Ich werde auch oft als Transe beschimpft, das empfinde ich zum Bespiel als Kompliment. Ich werde auch oft als asozial abgestempelt, wegen meiner Tattoos – das sind alles Klischees. Ich könnte zum Bespiel nie in einer Bank arbeiten. Aber kommt es nicht im Endeffekt auf meine Leistung an und nicht darauf, ob ich auf meinem Dekoltee ein Tattoo mit “Tochter des Teufels” habe? Aber, ja ich würde vielleicht nochmals meine Brüste vergrößern.

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Wieviel sind denn jetzt schon drin?
Pro Seite sind es 750 ml, ein H Körbchen. “H” so wie Hammer (lacht). Also ein ein Kilo pro Seite geht locker noch. Den Popo würde ich mir
nicht polstern lassen, so etwas ist doch für’n Arsch (lacht). Ich würde jetzt auch langsam damit beginnen, die Fältchen auf meiner Stirn und die Zornesfalte mit Hyaloron zu unterspritzen. Und warum soll man es nicht tun, wenn man es machen kann, es ist auch nicht teuer. Jetzt mal im Ernst. Bevor ich mit so einer Zornesfalte rummrenne und jeder denkt, ich gucke nur noch böse, dann lasse ich sie die einfach weg machen. Botox würde ich jetzt nicht nehmen, dass dir sämtliche Mimik nimmt. Hyaloron spritzt man rein und es lässt dann irgendwann wieder nach. Dann muss man es halt wieder machen.

Wie kamst du zu deinem Tattoo “Tochter des Teufels”?
Ich war zu einem Typen nicht sehr nett und er meinete dann zu mir, du könntest die “Tochter des Teufels” sein. Diiiinnnng, so ist die Idee geboren.

Du bist Single, angenommen du würdest den Mann deiner Träume kennenlernen und er würde gerne deine natürliche Seite viel lieber sehen. Was würdest du machen?
Dann bin ich die Falsche, dann muss er sich eine andere Püppi suchen. Entweder es nimmt mich jemand so wie ich bin oder eben nicht. Ganz einfach,da gehe ich auch gar keine Kompromisse ein. Ich hab mal einen Typen kennengelernt und der meinte zu mir, dass ich Tättowierverbot habe. Darauf hab ich dann erwidert “Hör mal Dicker, du weißt wo der Maurer ein Loch in der Wand gelassen hat und Tschüss”

Mandy plaudert hier über ihre weltberühmten Augenbrauen

Vielen Frauen fehlt heutzutage dieses Selbstbewusstsein, woher kommt das?
Ich weiß auch nicht woher ich das habe, jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen, jeder hat Erfahrungen im Leben gesammelt, positiv wie negativ. Ich habe aus negativen Erfahrungen immer versucht zu lernen und das Postive daran zu sehen, was auch nicht immer leicht war oder ist. Wir alle wurden schon von Männern verarscht, das ist so ein Klassiker an negativen Erfahrungen im Leben.

Möchtest du mal ein Kind haben?
Ich hab daheim mein kleines Baby, mein Hündchen. Das reicht mir und wenn ich dann irgendwann mal einen Mann habe, dann ist er mein zweites Kind und mehr als zwei Kinder brauche ich nicht.

Was machst du hier in der Table Dance Bar?
Ich bin Aushilfskellnerin, ich bin auch ganz oft auch einfach so hier, weil ich mich mit dem Manager von dem Laden sehr gut befreundet bin. Ich fühle mich hier wohl, das ist ein wenig wie Familie. Das ist wie mein zweites Zuhause. Ich habe auch sicher keine Starallüren, dass ich dann zum Chef gehe und sage “Hör mal zu ich habe hier gedreht und gebe Interviews, weiche von mir!” – um Gottes Willen. Diesen Job hier, den liebe ich und ich werde mir den auch bewahren. Da komme was wolle.

Montag Pro 7 bei Taff zu sehen ????????1.2.2016 um 17.uhr

Posted by Mandy Lamrini on Donnerstag, 28. Januar 2016

.
Findest du nicht, dass die meisten Frauen hier in dieser Table Dance Bar oder vielleicht auch allgemein im Nachtleben einen sehr ähnlichen Look haben?
Ja und nein, es gibt schon diesen “Nachtleben-Look”, Solarium gebräunt, tätowiert, gemachte Fingernägel, Silikon in den Brüsten, Lippen aufgespritzt etc. Ich weiß was du meinst. Bei der Arbeit ist das völlig normal. Hier falle ich auch nicht aus dem Rahmen, eher auf der Straße oder auf Facebook. Hier passe ich genau rein.

Was machst du in deiner Freizeit, wenn du nicht gerade deine Augenbrauen tättowierst?
Dann verbringe ich viel Zeit mit meinem Hund, ich schlafe sehr viel tagsüber. Ich verbringe viel Zeit mit meiner besten Freundin und meiner Mutter. Einfach mit meinen Lieblingsmenschen Zeit verbringen.

Du möchtest noch was loswerden…
Ich kann nur sagen, danke an meine “Hater”, sie können gerne alle so weiter machen. Sie verstehen gar nicht was sie damit anrichten. Diese
Menschen treiben mich. Ausserdem wollen alle Leute ja gar nicht mich, sondern nur meine Augenbrauen, ich fühle mich auch etwas reduziert (lacht). Wir reden von Augenbrauen, wir reden von keiner neuen Marke etc. wir reden nur von Augenbrauen. Ich realisiere das alles noch gar nicht wirklich. Ich verstehe es echt nicht, ich habe mir täglich meine Augenbrauen angemalt und nur weil sie jetzt tätowiert sind, drehen sie alle am Rad. Ich meine, ich sah vor zwei Jahre auch schon so aus…

Fotos: klatsch-tratsch.de/Georg Krause. Facebook