Freitag, 29. Januar 2016, 19:58 Uhr

Video: Richard Lugner will Bundespräsident werden?

Gerade kursiert ein 12-minütiger Clip mit dem Titel ‚Lugner for President’ von Richard Lugner (83) und Gattin Cathy (26) im Netz. Und nein, es ist kein Witz: Mit diesem bizarren YouTube-Video bewerben sich die beiden tatsächlich für die österreichische Bundespräsidentenwahl!

Video: Richard Lugner will Bundespräsident werden?

Diese findet im April statt, wobei das putzige Paar haarklein die angeblichen Vorteile aufzählt, die das Land dadurch hätte. In der energisch vorgetragenen Botschaft weist Ex-Playboy-Bunny Cathy (die ihren Text munter abliest) unter anderem darauf hin, dass ihr jung gebliebener Gatte, der „wie unter 60 ausschaut“, die „Pensionistengeneration der 60- bis 90-Jährigen“ abdeckt. Sie hingegen stehe als „moderne, junge, medienerfahrene Frau mit abgeschlossener Berufsausbildung als Krankenschwester“ für die „Träume und Visionen der 20- bis 40-Jährigen.“ Auch der schon lange abgedroschene Wahlspruch „Yes, we can“ darf natürlich nicht fehlen.

Nicht weniger leidenschaftlich geht es schließlich mit Richard Lugner weiter, der behauptet: „Österreich braucht gerade jetzt einen Baumeister aus dem Volk.“ Der ganze Vortrag endet schließlich mit (wie soll es auch anders sein): „Lugner for president.“ Der Öffentlichkeit wird zu allem Übel außerdem noch ein „bunter, glamouröser und beinharter Wahlkampf“ angekündigt.

Mehr: Cathy Lugner über Schönheits-OPs und die Lugner-Villa

So energisch und überzeugt das Video auch anmutet, Richard Lugner scheint sich seiner dann offenbar doch noch nicht ganz so sicher zu sein. Wie ‚Nachrichten.at’ nämlich berichtet, soll er anscheinend erklärt haben, dass die beabsichtigte Kandidatur noch nicht fest sei. Umfragen sollen offenbar darüber entscheiden, ob er wirklich antreten wolle. Na, das scheint ja noch richtig spannend zu werden…(CS)

Foto: WENN.com