Montag, 01. Februar 2016, 20:10 Uhr

Nick Jonas und neue aufregende Gerüchte

Popstar Nick Jonas (23) hat in einem Interview mit dem britischenEntertainment-Magazin ‚Complex’ verraten, dass er „durch und durch Single“ sei. Er versuche aber „allen Leuten gegenüber offen zu sein“, die ihn in irgendeiner Weise inspirieren könnten, so der Sänger weiter.

Nick Jonas und neue aufregende Gerüchte

Diese Aussage lässt aufhorchen. Kursierten doch bis vor Kurzem absurde Gerüchte, US-Schauspielerin Kate Hudson (36) und der 13 Jahre jüngere Knabe hätten eine Affäre. Die beiden wurden in den letzten Monaten – wie berichtet – auch häufiger zusammen in der Öffentlichkeit gesehen. Zu den Spekulationen erklärte er nun: „Aus meinen besten Bemühungen heraus, sie und ihre Privatsphäre zu respektieren, werde ich nicht verraten, ob wir Sex hatten oder nicht. Aber wir hatten eine wundervolle Verbindung. Sogar jetzt empfinde ich so viel Bewunderung und Respekt. Sie ist toll.“

Wenn man diese Antwort richtig interpretiert, soll das dann wohl vermutlich heißen, dass die beiden eine kurze Affäre hatten.

Nick Jonas und neue aufregende Gerüchte

Trotz seines Womanizer-Image sei er aber regelmäßig auch Gerüchten ausgesetzt, dass er schwul sein könnte. Auslöser dafür sind unter anderem diverse amerikanische TV-Rollen (‚Kingdom’, ‚Scream Queens’), in denen er jeweils einen homosexuellen Charakter spielte.

In der Öffentlichkeit zierte er sich bisher immer, irgendwelche möglichen Beziehungen mit Männern ausdrücklich zuzugeben. Darüber ließ und lässt er seine Fans stets im Unklaren, weshalb ihn manche auch kritisieren. Dazu verriet der Sänger nun: „Eine sexuelle Präferenz ist mir egal und sie sollte jedem egal sein. Ich fand, dass die Kritik ein wenig dumm war, wenn man betrachtet, dass ich diesen schwulen Charakter in einer [.] Show spiele. Da gibt es diese schwule Sex-Szene. Ich habe einen Mann geküsst.“ Eine wirkliche klare Aussage sieht dennoch ein wenig anders aus…(CS)

Nick Jonas und neue aufregende Gerüchte

Nick Jonas und neue aufregende Gerüchte

Fotos: WENN.com