Dienstag, 02. Februar 2016, 8:45 Uhr

Mariah Carey will es den Zwillingen langsam beibringen

Mariah Carey gestand, sie möchte ihren Zwillinge die Verlobung vorsichtig beibringen. Gegenüber ‘E! News’ verriet die Sängerin: “Ich habe mit ihnen noch nicht so wirklich darüber gesprochen. Sie sind noch so jung und verstehen so etwas noch nicht.

Mariah Carey will es den Zwillingen langsam beibringen

Daher muss ich es ihnen langsam beibringen und alles erklären. Ich muss sichergehen, dass sie verstehen, dass es was Gutes ist. Ihre Leben werden sich deshalb nicht verändern.” Die 45-Jährige fügte hinzu: “Das Wichtigste für mich ist, dass wir alle zusammen sind und sie ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater haben. Dann ist alles gut.” Nick Cannon hatte dem angehenden Brautpaar über die sozialen Medien seinen Segen gegeben. Bezüglich Cannon erklärte Carey: “Ich denke, wir versuchen unser Bestes. Das tun wir wirklich. Ich gebe mein Bestes und ich denke er auch. Ich weiß, dass die Zwillinge sehr gerne bei ihm sind und das ist schön. Ich werde vor den Kindern auch nur gut über ihn sprechen. Wenn ich überlege, was er für sie tut und was ich für die Kinder tue, dann denke ich mir nur: ‘Bitte, lass’ sie nicht zu verwöhnt werden’. Das müsste ich dann ausbaden.”

Foto: FayesVision/WENN.com