Mittwoch, 03. Februar 2016, 11:17 Uhr

Lady Gaga tritt beim Super Bowl auf

Lady Gaga wird während des diesjährigen ‘Super Bowl’ die amerikanische Nationalhymne singen. Das Event, das ursprünglich mal eine schlichte Sportveranstaltung war, bevor es zu einer der größten Werbe-, Musik- und Promo-Plattformen in den Vereinigten Staaten wurde, wird am Sonntag (7. Februar) in Santa Clara, Kalifornien, stattfinden.

Lady Gaga tritt beim Super Bowl auf

Außer Golden-Globe-Preisträgerin Lady Gaga sind auch Coldplay bestätigt worden, die in einer der zahlreichen Sport-Pausen musizieren werden. Auch wenn es von untergeordnetem Interesse ist: Es spielen die Football-Teams ‘Carolina Panthers’ gegen die ‘Denver Broncos’. ‘Coldplay’ erhält dabei einigen Raum, immerhin werden sie fast eine Viertelstunde zu hören und zu sehen sein. Die Band und Gaga sind nicht die einzigen Musiker, die per Statement bereits bestätigt sind.

Mehr: Lady Gaga ehrt David Bowie bei den Grammys

Auch Beyoncé wird in der Halbzeit auf die Bühne des ‘Levi’s Stadium’ kommen und singen. Da sie bereits 2011 den ‘Super Bowl’ dazu genutzt hatte, ihre erste Schwangerschaft öffentlich zu verkünden, machen bereits die Gerüchte die Runde, sie könnte es dieses Jahr wieder tun, immerhin heißt es bereits seit längerem, sie sei wieder schwanger, nachdem Paparazzi-Fotos mit einer möglichen Babykugel aufgetaucht waren.

Foto: HFPA