Donnerstag, 04. Februar 2016, 11:20 Uhr

Miley Cyrus steht Christina Aguilera zur Seite

Miley Cyrus hat einen neuen Job. Die immerfort leckende Skandalnudel verkündete via Twitter, dass sie Christina Aguilera in ihrer Funktion als Jurorin in der zehnten Staffel von ‘The Voice’ beraten wird.

Miley Cyrus steht Christina Aguilera zur Seite

Dazu postete die Sängerin ein Bild von sich, wie sie den Buzzer von X-Tina ableckt. Die 23-Jährige tritt dabei in die prominenten Fußstapfen von Stars wie Rihanna oder Meghan Trainor. Aguilera kehrt nach einer kleinen Auszeit wieder zurück ans Pult. Währenddessen wurde sie von ‘No Doubt’-Frontfrau Gwen Stefani vertreten, die nun wieder Platz für die zweifache Mama schafft. Doch die Blondine wird weiterhin Teil der Show sein, da sie ihren Freund Blake Shelton unterstützen wird, wohingegen sich Juror Pharrell Williams seinen Kollegen Sean ‘Diddy’ Combs ins Boot geholt hat. Der vierte Juror im Bunde, Adam Levine, setzt auf die Tipps von Sängerin Tori Kelly.

Mehr: Miley Cyrus dreht mit Woody Allen für Amazon

Bei der vergangenen Staffel war der tatsächlich auch gut beraten: Sein Kandidat Jordan Smith gewann die Staffel. Für Miley Cyrus läuft’s derweil ähnlich gut. Nicht nur, dass sie wieder zurück in den Armen ihres Ex-Verlobten Liam Hemsworth ist. Die exhibitionistisch veranlagte Blondine ist auch die aktuelle Muse von Woody Allen und wird in seiner neuen Serie mitspielen.

Miley Cyrus steht Christina Aguilera zur Seite

Fotos: Instagram, Youtube