Donnerstag, 04. Februar 2016, 22:09 Uhr

Willem Dafoe als Marilyn Monroe in witzigem Werbeclip

Bis zum ‚Super Bowl’ am 7. Februar (Sonntag) in Santa Clara (Kalifornien) ist es nicht mehr lange. Auch dieses Jahr konkurrieren, wie üblich, bekannte Marken um den lustigsten, einfallsreichsten, emotionalsten, kurzum den besten Werbespot.

Willem Dafoe als Marilyn Monroe in witzigem Werbeclip

Snickers hat sich nun mit ‚Platoon’-Schauspieler Willem Dafoe (60) in der Rolle als Marilyn Monroe auf jeden Fall einen Platz unter den witzigsten Clips gesichert. Alles unter dem bewährten Kampagnenmotto „Du bist nicht du, wenn du hungrig bist“. Wer kennt die berühmte Szene aus dem Klassiker ‚Das verflixte 7.Jahr’ (1955) nicht, in dem Marilyn Monroes weißes Kleid durch die Abluft eines U-Bahnschachtes aufgewirbelt wurde. Und genau diese Szene spielt Willem Dafoe im Snickers-Clip nach. Dabei gewährt der Spot gleich am Anfang einen Blick auf die nackten Beine des 60-Jährigen, die sich für sein Alter wirklich noch sehen lassen können.

Mehr: Männer, Ihr müsst jetzt ganz tapfer sein! Der Badeanzug kehrt zurück

Als die Kamera auf dessen Gesicht schwenkt, zeigt der sich aber so gar nicht begeistert von dem Luftzug unter seinem Kleidchen, der ihm vom Regisseur aufgedrängt wurde. Dementsprechend beschwert er sich auch lauthals. Natürlich genügt ein Biss in einen Snickers-Riegel, um die ganze Stimmung ins positive zu verändern und Marilyn Monroe zum Vorschein zu bringen. Mit dem lustigen Werbespot reiht sich Willem Dafoe übrigens unter solche Namen wie Betty White (94), Danny Trejo (71) und Steve Buscemi (58) ein, die in den Vorjahren schon für Snickers zu sehen waren. (CS)

Willem Dafoe als Marilyn Monroe in witzigem Werbeclip

Willem Dafoe als Marilyn Monroe in witzigem Werbeclip