Donnerstag, 04. Februar 2016, 20:34 Uhr

Zayn Malik: Alles nur ein Zufall?

Teenieschwarm Zayn Malik besteht darauf, dass der Termin seiner erste Soloveröffentlichung nur ein Zufall sei. Der Sänger wird sein erstes Soloalbum am 25. März veröffentlichen. Manch einem ‘One Direction‘-Fan mag dieses Datum bekannt vorkommen, denn am gleichen Tag vor einem Jahr hatte der 23-Jährige die Gruppe nämlich offiziell verlassen.

Zayn Malik: Alles nur ein Zufall?

Doch das soll also alles nur ein lustiger Zufall sein. Als Gast bei der Radioshow ‘Zach Sang & The Gang’ betonte der Herzensbrecher: “Ich weiß nicht, wie das alles so zusammenkommt? Es ist der 25. März, es war nicht auf diese Art geplant. Es passiert alles einfach. Es deckt sich einfach mit dem i-Tunes-Launch und allem. Vielleicht ist es ein Zeichen.” Die ehemaligen Bandkollegen des ‘Pillowtalk’-Interpreten veröffentlichten selbst erst ein neues Musikvideo zu ihrem Song ‘Home’. Darin schwelgen die jungen Männer in Erinnerungen an die Anfänge ihrer Truppe. Das alte Mitglied haben sie dabei nicht rausgeschnitten, worüber sich der Freund von Gigi Hadid (siehe Foto) besonders freut: “Es war etwas Schönes zum Anschauen. Ich hab es genossen. Es war toll, auf diese Momente zurückzublicken, die wir zusammen hatten. Es war cool.”

Mehr zu Zayn Malik: Teaser zu neuem Song „Late Nights“

Foto: Pacific Coast News/WENN.com