Freitag, 05. Februar 2016, 13:56 Uhr

Gigi Hadid: Nachhilfe von Naomi Campbell

Gigi Hadid hatte bei der Vorbereitung auf die ‘Victoria’s Secret Show’ im Dezember tatkräftige Unterstützung von Modelurgestein Naomi Campbell. Die 45-Jährige hätte dem Fashion-Küken genau das Selbstbewusstsein gegeben, das sie noch gebraucht hatte, um bei der sexy Show durchzustarten.

Gigi Hadid: Nachhilfe von Naomi Campbell

Die hübsche Blondine hatte nämlich damit zu kämpfen, dass jeder ihren Gang als “seltsam” bezeichnete. Campbell jedoch hätte sie von Anfang an aufgebaut, enthüllte sie dem ‘Love’-Magazin: “Sie sagte: ‘Entschuldige dich nicht, tu das nicht. Du bist perfekt so, wie du bist. Zu mir meinte auch jeder, dass mein Gang komisch sei.'” Schließlich hätten sich die beiden Schönheiten im Hotel getroffen. Im Flur habe Hadid ihren besten Catwalk-Lauf geübt – und das vor den Augen äußerst neugieriger Zuschauer: “Italienische Familien kamen rein und sie meinte: ‘Schau sie nicht an, lauf weiter, sie sind dein Publikum.’ Der Aufzug ging auf und der Kellner kam raus – ‘Schau ihn nicht an, er ist dein Publikum, dreh dich und lauf weiter.'”

Mehr: Gigi Hadid will nur Promis als Freunde

Zwar sei es “furchterregend” gewesen, vor all den fremden Leute zu posieren, doch dadurch habe sie endlich Selbstvertrauen gewonnen und gelernt: “Wenn es den Leuten nicht gefällt, wie ich laufe, dann müssen sie es sich nicht ansehen.”

Foto: WENN.com