Freitag, 05. Februar 2016, 15:15 Uhr

Johnny Depp tritt mit „The Hollywood Vampires“ bei Grammys auf

US-Schauspieler Johnny Depp (52) wird mit seiner Supergroup The Hollywood Vampires bei der Grammy-Verleihung am 15. Februar in Los Angeles auftreten. Das berichtet das US-Musikmagazin ‚Rolling Stone’.

Johnny Depp tritt mit „The Hollywood Vampires“ bei Grammys auf

Es wird zugleich das erste Mal sein, dass die Band live im Fernsehen performt. Die Supergroup wurde von dem ‚Fluch der Karibik’-Star letztes Jahr ins Leben gerufen. Sie besteht neben ihm aus Alice Cooper (68), Aerosmith-Gitarrist Joe Perry (65), Guns N’ Roses-Bassist Duff McKagain (52), Tommy Henriksen (49) und Bruce Witkin. The Hollywood Vampires werden mit ihrem Auftritt dem verstorbenen Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister Tribut zollen und zugleich auch ihren neuesten Hardrock-Song ‚As Bad as I am’ vorstellen. Wie viel es ihnen bedeute, zu Ehren ihres verstorbenen Kumpels aufzutreten erklärte Alice Cooper erst kürzlich im ‚Rolling Stone’-Interview: „Lemmy war einer dieser Salz-der-Erde-Kerle. Findet mir mal jemanden, der Lemmy nicht mochte. Er war einer dieser Typen, die man einfach mögen musste.“

Mehr: Johnny Depp erntet Kritik von Gangster

Bisher sind die Details des Auftritts noch nicht fest ausgeklügelt, aber Cooper würde gerne Motörheads ‚Ace of Spades’ performen, wie er verriet. Er freue sich außerdem auch für die Möglichkeit, der Welt ihren neuesten Song ‚As Bad as I Am’ vorzustellen. Dazu verriet er: „Ich mag es, dass es reiner Rock ist. Er geht richtig ab. Ich glaube, dass ist genau das, was Rock & Roll momentan wirklich braucht.“ Neben The Hollywood Vampires werden die Grammys unter anderem auch mit weiteren Superstars wie Justin Bieber (21), Adele (27), The Weeknd (25) und Ellie Goulding (29) aufwarten. Zudem soll Lady Gaga (29) mit ihrem Auftritt offenbar dem verstorbenen David Bowie Tribut zollen. Man darf also schon jetzt auf die Award-Show gespannt sein…(CS)

 

Foto: WENN.com