Freitag, 05. Februar 2016, 16:02 Uhr

Zoë Kravitz: "Die Leute sind geschockt ..."

Zoë Kravitz hat eigentlich keine Ahnung von Mode. Die Tochter von Musiker Lenny Kravitz und Schauspielerin Lisa Bonet ziert das Cover der aktuellen Ausgabe der ‘Teen Vogue’. In dem dazugehörigen Interview wurde sie von ihrem guten Freund und Designer Alexander Wang interviewt.

Zoë Kravitz: "Die Leute sind geschockt ..."

Während der ihr “tolles Stilgefühl” lobt, stapelt die 27-Jährige tief: “Leute sind geschockt, wenn sie erfahren, wie wenig ich über Designer weiß. Ich kenne die großen Namen, weil meine Oma sie trug oder weil sie es schon ewig gibt. Ich kenne dich, weil du mein bester Freund bist, aber ich weiß nichts über die Modewelt. Ich weiß nur: Wenn mir etwas gefällt, dann mag ich es.” Ihrem Designerfreund habe die Schauspielerin viel zu verdanken. “Du hast mir geholfen, in vielerlei Hinsicht erwachsen zu werden – vor allem in der Fashionwelt”, wandte sie sich an Wang.

Mehr: Zoë Kravitz stand dafür mit Mama Lisa Bonet vor Kamera

Zoë Kravitz: "Die Leute sind geschockt ..."

“Als ich dich kennen gelernt habe, hatte ich gerade nicht viel zu tun. Dann wurde ich älter, meine Karriere kam ins Rollen und ich musste herausfinden, wie ich mich präsentieren möchte. Ich war eine komische Person und trug diese selbstgemachten Schuhe. Du hast meine Einzigartigkeit geschätzt, wohingegen viele andere das nicht taten. Aber du hast mich genug geliebt, um mich langsam in eine neue Richtung zu lenken. Ich brauchte jemanden, der mir sagt: ‘Du bist jetzt eine Frau. Zieh’ dich an wie eine Frau.’ Ich mochte keine engen Klamotten und fühlte mich in meinem Körper nicht wohl. Ich war in dieser seltsamen Phase und du hast mir einen Ruck gegeben, als ich das brauchte.” Der erwiderte scherzhaft, wenn sie ihre High Heels aus dem Schrank hole, sei das schon die halbe Miete.

Fotos: WENN.com, Teen Vogue