Mittwoch, 10. Februar 2016, 19:13 Uhr

Charlize Theron als Bösewicht bei "Fast and Furious"?

Charlize Theron soll bei ‘Fast and Furious’ mitspielen. Die Schauspielerin übernimmt vielleicht im achten Teil des Franchises die Rolle der Gegenspielerin von Vin Diesel und Co. Ein Insider verriet der Webseite ‘Variety’, dass man versuche, einen Vertrag mit der 40-Jährigen abzuschließen.

Charlize Theron als Bösewicht bei "Fast and Furious"?

Sie soll in den letzten drei Streifen der Reihe als Bösewicht auftreten. Bis jetzt stehen nur neben Vin Diesel auch Jason Statham, Dwayne Johnson und Tyrese Gibson als Teil des Casts fest. Ein Veröffentlichungsdatum für den Action-Knaller steht auch schon fest: Ab dem 17. April 2017 können die Fans von schnellen Autos wieder in die Kinos strömen.

Die ‘Oscar’-Preisträgerin hat wohl Gefallen an Fahrzeugen mit hoher PS-Zahl gefunden: Bereits in ‘Max Mad: Fury Road’ spielte sie die furchtlose Kämpferin Furiosa, die bei hoher Drehzahl durch die Wüste brettert und sich gegen böse Männer zur Wehr setzt. Dafür wurde die blonde Powerfrau mit einem ‘Critic’s Choice Award’ als ‘Beste Schauspielerin’ ausgezeichnet. Der Streifen selbst ist in diesem Jahr im Rennen um einen ‘Academy Award’ als ‘Bester Film’.

Mehr im Video: Charlize Theron posiert ganz nackt

Am Montag ist Theron in Berlin gelandet. Allerdings mit dem Auto. Ihr Flieger war witterungsbedingt nach Hamburg umgeleitet worden. Somit kam sie mit ihren beiden Kindern mit Verspätung in der deutschen Hauptstadt an. Hier dreht Theron derzeit mit wahlweise rotbrauner und blonder Perücke den Film ‘The Coldest City’.


Foto: WENN.com