Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:11 Uhr

Kristen Stewart spielt in Transgender-Drama mit James Franco

Na, das passt doch! Kristen Stewart spielt an der Seite von James Franco. Die Schauspielerin steht in Verhandlungen, eine Rolle in dem Transgender-Biopic ‘JT Leroy’ zu übernehmen. Laut ‘Hollywood Reporter’ soll neben Franco auch Britenstar Helena Bonham Carter in dem Film zu sehen sein.

Kristen Stewart spielt in Transgender-Drama mit James Franco

Regisseur Justin Kelly, der bereits 2015 mit Franco für ‘I Am Michael’ zusammenarbeitete, schrieb das Drehbuch. Der Streifen handelt von dem Leben von JT Leroy, eine Frau, die vorgab, ein Mann zu sein und sich selbst als Transgender bezeichnet. Savannah Kopp, wie sie eigentlich heißt, trickste sich ihren Weg bis in die höchsten Hollywoodkreise und schrieb darüber ein Buch. James Francos eigene Produktionsfirma ‘Rabbit Bandini’, ‘Aquarius’ und ‘LBI Entertainment’ werden den Film, basierend auf Kopps Memoiren, produzieren. Franco selbst soll eine tragende Rolle übernehmen, wobei noch nicht ganz klar ist, welchen Part Stewart und Carter spielen werden. Noch dieses Jahr beginnt der Dreh. Stewart feierte gerade mit ihrem Film ‘Certain Woman’ auf dem Sundance Festival Premiere, wohingegen Carter bald mit ‘Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln’ auf die Leinwand kommt.

Mehr zu Kristen Stewart: „Ich war schon immer schüchtern“

Foto: WENN.com