Donnerstag, 11. Februar 2016, 11:02 Uhr

Kanye West nennt sein Album "The Life of Pablo"

Kanye Wests neues Album heißt ‘The Life of Pablo’. Der Rapper hatte seine Fangemeinde damit verwirrt, indem er seine heiß erwartete neue Platte zunächst als ‘Swish’ ankündigte, dann als ‘Waves’, dann als ‘So Help Me God’.

Kanye West nennt sein Album "The Life of Pablo"

Nun hat er sich endlich mit sich selbst aber geeinigt – schließlich wird die Scheibe heute (11. Februar) veröffentlicht. Der Musiker twitterte dazu, indem er verkündete, dass die zehn Songs im Rahmen des ‘Adidas Yeezy Season 3’-Launches im New Yorker Madison Square Garden erstmals präsentiert werden sollen. Das Event findet ebenfalls am 11. Februar statt. Doch wem haben wir – neben Kanye West – das Album zu verdanken? “Das Album ist ein Traum, der nie ohne Gott entstanden wäre”, schrieb der Rapper und fügte hinzu: “Ich selbst mache nur zwei Prozent der ganzen Arbeit. Gott macht den Rest.”

Mehr: Kanye West macht Kindermode

So kam es, dass auch verstorbene Menschen aus dem Familienkreis über seine Arbeit gewacht hätten. Über seinen toten Schwiegervater, Robert Kardashian, der den Sportler O.J. Simpson in einer Mordanklage verteidigte, sagte West in einem Interview mit der Radiostation ‘Real 92.3’: “Er dreht noch immer Deals für kontroverse schwarze Menschen da oben im Himmel.”

Foto: WENN.com