Freitag, 12. Februar 2016, 12:29 Uhr

Lamar Odom zeigt sich wieder

Lamar Odom tritt zum ersten Mal nach seinem Krankenhausaufenthalt in die Öffentlichkeit. Der ehemalige Sportler ließ sich das Event des Jahres nicht entgehen: Kanye Wests Fashionshow und Albumdebüt wurden am Donnerstag (11. Februar) im ‘Madison Square Garden’ in New York gefeiert und dazu waren jede Menge hochkarätige Gäste geladen.

Lamar Odom zeigt sich wieder

Neben Kanyes Ehefrau Kim Kardashian war auch der Rest des Kardashian-Jenner-Clans vertreten und so auch Odom (ganz unaufdringlich links im Bild). Damit hatte er seinen ersten Auftritt seit dem Krankenhausaufenthalt nach seinem Zusammenbruch im Oktober 2015. Der Basketballer scheint sich also schon gut zu erholen, doch trotzdem lässt seine Noch-Ehefrau Khloe Kardashian ihn keine Minute aus den Augen. Ein Insider verriet ‘Eonline.com’: “Lamar ist sehr nervös wegen seines ersten öffentlichen Auftritts. Er hat Kim und Kanye gefragt, was sie davon halten, dass er zur Show kommt, doch es war Khloes endgültige Entscheidung.

Mehr: Lamar Odom: Keine Klage wegen Drogenbesitzes

Kanye hat ihn persönlich eingeladen, aber er würde seinen großen Auftritt nicht ohne Unterstützung und grünes Licht von Khloe machen.” Die Sorgen um den 36-Jährigen hören also noch nicht auf. Doch sein Erscheinen bei der Feier des langerwarteten siebten Albums von Kanye ‘The Life of Pablo’ gilt auch als Dank an den Rapper. Der leistete dem Sportler und seiner ganzen verschwägerten Familie während der schweren Zeit Beistand.

Foto: WENN.com