Samstag, 13. Februar 2016, 19:09 Uhr

Bella Hadid: "Ich habe eine düstere Persönlichkeit als Gigi"

Bella Hadid findet, braune Haare passen viel besser zu ihrer dunklen ersönlichkeit. In einem Interview mit ‘Allure’ erklärt die 19-Jährige ihre damalige Typveränderung: “Ich habe eine düstere Persönlichkeit als Gigi.”

Bella Hadid: "Ich habe eine düstere Persönlichkeit als Gigi"

Zudem wolle sie ihrer älteren Schwester nicht zu ähnlich sehen. Vermutlich ist es nicht so einfach, wenn beide Geschwister im Rampenlicht stehen: “Das meine Schwester blond ist und ich brünett, ist eine gute Trennung.” Ganz ausgeschlossen scheint ein Comeback als Blondine jedoch nicht zu sein: “Ich habe vor kurzem eine blonde Perücke aufgesetzt. Ich denke, es wäre schön, wieder zurück zu meiner Naturhaarfarbe zu kehren, aber ich bin glücklich mit meiner jetzigen Farbe.” Ein Vorteil habe es aber definitiv, blond zu sein: “Blondinen sind so engelsgleich. Meine Schwester kann sich alles erlauben.”

Mehr zu The Weeknd: Freundin Bella Hadid als Femme Fatal in Musikvideo

Neben ihrer natürlichen Art ist das Nachwuchsmodel auch ein richtiges Vorbild: “Ich versuche nicht, dieses coole Mädchen zu sein. Wenn man versucht, jemand zu sein, der man nicht ist, wird einen die Wahrheit trotzdem nach einer Weile einholen.” Auf den Bildern der März-Ausgabe von ‘Allure’ anlässlich des 25. Jubiläums lächelt Bella verschmitzt in die Kamera. Sie trägt wenig Make-up und ihre Haare haben einen lässigen Beach-Look. Sie sitzt im Schneidersitz auf dem Boden, barfuß, in einem karierten Kleidchen mit dünnem Cardigan. Trotz brünetter Haarfarbe, nahezu engelsgleich.

Foto: WENN.com