Samstag, 13. Februar 2016, 10:57 Uhr

David Bowie: Geheimnisvolles Projekt von Lars von Trier?

Lars von Trier hat die Dreharbeiten zu seinem neuen Film angekündigt. Der Regisseur veröffentlichte ein Video, auf dem er den Feature-Film verkündet und ein geheimnisvolles Zitat in die Social-Media-Runde wirft.

David Bowie: Geheimnisvolles Projekt von Lars von Trier?

Auf seiner Facebook-Seite findet man das Video mit folgendem Inhalt: “Ladies und Gentlemen, erlauben Sie mir, Sie daran zu erinnern, dass wir dieses Jahr meinen nächsten Feature-Film drehen werden: ‘The House That Jack Built’. This ain’t rock ‘n’ roll – this is genocide.” In dem Video trägt er ein ulkiges Bandana in schneeweiß. Das Zitat ist von keinem Geringeren als David Bowie persönlich und stammt von dem Album ‘Diamond Dogs’ aus dem Jahr 1974, in dem Song ‘Future Legend’ singt der verstorbene Sänger die Zeilen. Dann dreht er sich zur Seite und geht davon, seit lich auf seinem Kopftuch sind zwei schwarze Löcher, eine erneute Reminiszenz an Bowie, der dasselbe in ‘Lazarus’ und ‘Blackstar’ getragen hatte.

Eigentlich hätte ‘The House That Jack Built’ als Serie erscheinen sollen, wie er zuvor behauptet hatte. Sein letzter Streifen ‘Nymphomaniac‘ handelte von einer Sexsüchtigen und sorgte für Aufsehen. Gerade wurde in Frankreich sein Film ‘Antichrist’ mit Charlotte Gainsburg verboten.

Allow me to remind you…

Posted by Lars von Trier on Freitag, 12. Februar 2016

Foto:  AEDT/WENN.com