„Star Wars 8“: Dreharbeiten starten

Samstag, 13. Februar 2016, 10:32 Uhr


Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac können endlich loslegen. Die Dreharbeiten zu ‚Star Wars 8‘ wurden von Januar auf Februar verschoben und haben jetzt begonnen. Auch der Kinostart wurde (wir berichteten) auf den 14. Dezember 2017 verlegt.

"Star Wars 8": Dreharbeiten starten

Zuvor war der 25. Mai 2017 vorgesehen. Das verkündete laut ‚Entertainment Weekly‘ Disney-Chef Bob Iger den Investoren. ‚Star Wars 7‘ erwies sich aufgrund des Weihnachtsstarts als Kassenschlager. Jetzt hofft man vermutlich auf die gleiche Reaktion für die Fortsetzung. ‚Star Wars 7‘ passierte sogar die globale Einnahmegrenze von zwei Milliarden Dollar. Bisher seien sogar weltweit über drei Milliarden mit Merchandise-Produkten wie Spielzeug eingenommen worden. Mit ‚Star Wars 7‘ verzeichnete ‚Disney‘ einen Rekordgewinn. Der Nettogewinn stieg dadurch im letzten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent auf 2,88 Milliarden Dollar an.

Mehr zu John Boyega: Sieben Monate Castings für „Star Wars“

Für alle ungeduldigen Fans wird die Wartezeit aber durch ‚Rogue One: A Star Wars Story‘ verkürzt. Das Spin-off handelt davon, wie die Rebellen-Allianz vor den Ereignissen von “Star Wars 4′ in den Besitz der Pläne für den Todesstern gelangt. Das Ganze solle am 15. Dezember diesen Jahres in die Kinos kommen.

Foto: Jesse Grant/Getty Images for Disney



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)