Montag, 15. Februar 2016, 9:39 Uhr

Ashley Graham schreibt mit Größe 44 Covergirl-Geschichte

Ashley Graham schreibt Geschichte. Die 28-Jährige ist das erste Model, das mit Kleidergröße 44 das Cover der ‘Sports Illustrated‘-Bademoden-Ausgabe zieren darf. Am Samstagabend wurde die Titelseite offiziell vorgestellt.

Ashley Graham schreibt mit Größe 44 Covergirl-Geschichte

Dieses Jahr kann der Käufer zwischen drei verschiedenen Titeln wählen: Graham, Model Hailey Clauson oder Kampfsportlerin Ronda Rousey. Im vergangenen Jahr durfte das Plus-Size-Model bereits im Innenteil der Zeitschrift erscheinen – doch das Cover ist auch für sie ein großer Moment. “Ich dachte schon, dass es für ‘Sports Illustrated’ ein Risiko sei, ein Mädchen in meiner Konfektionsgröße im Heft unterzubringen”, erklärte die brünette Schönheit bei der Veranstaltung. “Aber mich auf das Cover packen? Sie brechen nicht nur Grenzen ein, sie bilden nun den Standard. Das ist mehr als episch.”

Ashley Graham schreibt mit Größe 44 Covergirl-Geschichte

Für Graham bedeutet die Titelausgabe nicht nur ein großer Meilenstein ihrer Karriere – sie sieht darin einen Sieg für andere Frauen. “Mädchen, die sich in ihrem Körper unsicher fühlen, Mädchen, die sich dick fühlen, die Cellulite haben, Dehnungsstreifen – das hatte ich auch alles als junges Mädchen und ich hatte nie eine Frau, zu der ich aufschauen konnte”, so das Model. “Natürlich hatte ich meine Mutter. Aber jemanden zu sehen, der Cellulite hat, der Schenkel hat, die schwabbeln, der Fett am Rücken hat und darüber spricht, wie man damit in dieser Gesellschaft umgeht – das ist nun Wirklichkeit.”

Fotos: WENN.com, Sports Illustrated