Montag, 15. Februar 2016, 8:46 Uhr

Beyoncé: Duett mit Mariah Carey in Sicht?

Macht’s Beyoncé bald mit Mariah Carey? Die beiden stimmgewaltigen Schönheiten sollen in Gesprächen über einen gemeinsamen Song stehen. Erst vor kurzem besuchten die zwei Grazien die gleiche Wohltätigkeitsveranstaltung in Los Angeles, wobei sie laut Klatschportal ‘TMZ’ über die Möglichkeit eines Duetts plauderten.

Beyoncé: Duett mit Mariah Carey in Sicht?

Beyoncé – die vor einer Woche erst einen überwältigenden Auftritt beim Super Bowl hinlegte – hat den gleichen Manager wie Mariah. Jon Schwartz ist auch der Schirmherr der ‘HeartView Global Foundation’, bei deren Veranstaltung die beiden zu Gast waren. Aus diesem Grund dürfte es auch nicht allzu schwer sein, die zwei Diven gemeinsam in ein Studio zu locken. Für beide wäre es nicht das erste Duett. Beyoncé kollaborierte schon mit Shakira und Lady Gaga, während Carey bereits mit der verstorbenen Whitney Houston einen Song aufnahm.

Mehr zu Beyoncé: Ihre Strauchelei beim Super Bowl wird zum Youtube-Hit

Doch bis es soweit ist, sind beide Damen noch schwer beschäftigt. Beyoncé wird ab April auf großes Welttournee gehen, ihre Duett-Partnerin in spe steckt mitten in den Hochzeitvorbereitungen, nachdem sie sich Ende Januar mit Unternehmer James Packer verlobt hatte.

Foto: WENN.com