Montag, 15. Februar 2016, 16:26 Uhr

Nicolas Cage als brutaler Vater in Massenhysterie-Drama

Nicolas Cage wurde für einen Horror-Film gecastet. Der Schauspieler wird eine Rolle in ‘Mom and Dad’ übernehmen. Der Streifen begleitet eine Jugendliche und ihren kleinen Bruder, die versuchen, eine 24-Stündige Massenhysterie zu überleben.

Nicolas Cage als brutaler Vater in Massenhysterie-Drama

In dieser Ausnahmesituation wenden sich ihre Eltern gegen sie und werden gewalttätig. Der Regisseur Brian Taylor freut sich besonders darüber, dass er den 52-Jährigen für sein neues Projekt gewinnen konnte. “Das ist die Art von Rolle, die Nic spielen sollte. Menschlich, lustig, angsteinflössend – irgendwie bodenständig, aber gleichzeitig total durchgeknallt. Für den Macher eines Filmes gibt es nichts Besseres, als dass Nic Cage den Charakter, den du erschaffen hat, zum Leben erweckt”, erklärte der Regisseur und Drehbuchautor gegenüber der Webseite ‘Deadline’.

Die beiden Männer kennen sich schon seit längerem: zusammen arbeiteten sie schon an dem Streifen ‘Ghost Rider: Spirit of Vengeance‘. Die Produktion des Filmes soll bereits im Juli beginnen, ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest. Produziert wird der Streifen von Tim Zajaros und Christopher Lemole, die ausführenden Produzenten sind Cassian Elwes and Jere Hausfater.

Foto: WENN.com