Montag, 15. Februar 2016, 14:52 Uhr

Vin Diesel wird in "xXx: The Return Of Xander Cage" zum Superspion

Die Dreharbeiten zum den nächsten Teil des „xXx“-Franchise finden momentan in Toronto sowie der Dominikanischen Republik statt. Produzent und Hauptdarsteller Vin Diesel wird in der Fortsetzung ‘xXx: The Return Of Xander Cage’ wieder seine Kultrolle als Extremsportler, der zu einem Superspion wird, einnehmen.

Vin Diesel wird in "xXx: The Return Of Xander Cage" zum Superspion

D.J. Caruso (‘Ich bin Nummer Vier’) übernimmt die Regie, das Drehbuch ist von Chad St. John (‘London has Fallen’) mit Unterstützung von F. Scott Frazier (‘Autobahn‘).

Und darum geht’s: Im explosiven dritten Teil des Blockbuster-Franchise kehrt der Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) als Geheimagent für die Regierung aus dem Exil zurück. Sofort findet er sich in einem Rennen mit dem tödlichen Krieger Xiang und seinem Team wieder, um die Büchse der Pandora, eine tödliche Waffe, zurückzuholen. Zusammen mit einem Team aus Adrenalinjunkies verstrickt er sich in eine tödliche Verschwörung, die auf Betrug auf höchster Regierungsebene hindeutet. Mit dem typischen trockenen Humor hebt der neue xXx-Film mit atemberaubenden Stunts die Messlatte für Actionfilme nochmals an.

Vin Diesel ist inzwischen einer der erfolgreichsten Filmstars des 21. Jahrhunderts. Außer an dem ‘xXx’-Franchise, das weltweit fast 350 Millionen Dollar eingespielt hat, war er auch an zwei weiteren erfolgreichen Action-Franchises beteiligt: an drei ‘Riddick’-Teilen, die zusammen auf weltweit 267 Millionen Dollar kamen, sowie der ‘Fast & Furious’-Reihe, die mit einem Box-Office-Ergebnis von 3,5 Milliarden Dollar alle Rekorde gebrochen hat.

Foto: Paramount