Dienstag, 16. Februar 2016, 13:29 Uhr

Eva Longoria engagiert sich für junge Latinas

Eva Longoria will junge Mädels inspirieren. Die Schauspielerin weiß, wie wichtig es ist, etwas zurück zu geben und möchte ihren Erfolg positiv nutzen. So gründete sie vor einigen Jahren die ‘Eva Longoria Foundation’, die sich für ein zugängliches Bildungssystem stark macht.

Eva Longoria engagiert sich für junge Latinas

Gegenüber dem ‘People’-Magazin verriet die Latina: “Bildung verbessert deine Chancen auf wirtschaftliche Mobilität. Mit unserer Stiftung ermutigen wir elterliches Engagement, Programme nach der Schule und unternehmerische Seminare”. Sie möchte also nicht nur jungen Mädchen eine bessere Chance auf Bildung ermöglichen, sondern auch deren Eltern ein Bewusstsein für die Bedeutung von Bildung geben. “Ich habe recherchiert, wer die größten Bildungsschwierigkeiten in Amerika hat und es waren Latinas. Ich dachte mir ‘Ich bin Latina und diese Gemeinschaft braucht Hilfe”’, erklärte die ‘Desperate Housewives’-Darstellerin. Anscheinend ist die Schauspielerin selbst mit einem starken Gemeinschaftsgefühl erzogen worden und möchte jetzt etwas zurückgeben: “Ich habe das Wort ‘freiwillig’ glücklicherweise schon sehr früh gelernt. Das war in unsere Familie integriert”, so Longoria.

Best Dress von vorne und von hinten (12): Eva Longoria sexy, stylisch, grün. Mutig!

Eigene Kinder hat die 40-Jährige nicht, dafür steht bald eine neue Hochzeit an. Vor kurzem hat sie sich mit Jose Antonio Baston verlobt. Gerüchten zufolge könnte es aber sein, dass sich die junge Familie dann doch noch vergößern möchte. Ein Insider berichtete Ende letzten Jahres, dass das Paar vorhabe, ein Kind aus Mexiko zu adoptieren.

Foto: WENN.com