Dienstag, 16. Februar 2016, 19:04 Uhr

Pink singt den Titelsong zu "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln"

Die dreifache Grammy-Gewinnerin Pink steuert einen exklusiven Song zum fantastischen Abenteuer ‘Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln‘ bei, das diesen Frühsommer die Leinwände erobern wird.

Pink singt den Titelsong zu "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln"

Sängerin und Songwriterin Alecia Moore, die seit ihrem vielbeachteten Debüt im Jahr 2000 unter dem Künstlernamen P!nk mehr als 60 Millionen Alben verkauft hat, wird eigens für den Film einen Song komponieren und aufnehmen. Dieser wird auch auf dem Soundtrack zu finden sein – neben dem Score des vierfach Oscar-nominierten Komponisten Danny Elfman. Pink hat außerdem eine Coverversion des Kultsongs „White Rabbit“ aufgenommen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es hier!

‘Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln’ ist die Fortsetzung des weltweiten Sensations-Erfolgs ‘Alice im Wunderland’ aus dem Jahr 2010 und nicht nur ein Wiedersehen mit den liebgewonnenen Figuren, sondern auch eine Begegnung mit weiteren, skurrilen Charakteren in einer neuen Geschichte voller Überraschungen, Humor und beeindruckenden Bilderwelten.

Mehr zu Pink und Carey Hart: 10. Hochzeitstag und immer noch glücklich

Pink singt den Titelsong zu "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln"

Johnny Depp ist erneutals der Verrückte Hutmacher zu sehen, Anne Hathaway als die Weiße Königin, Mia Wasikowska als Alice und Helena Bonham Carter als die Rote Königin. Zu ihnen gesellen sich dieses Mal auch Rhys Ifans als Zanik Hightopp, der Vater des Verrückten Hutmachers, und Sacha Baron Cohen als die Zeit selbst, ein ausgesprochen merkwürdiges Wesen, das halb Mensch, halb Uhr ist.

Deutscher Kinostart ist am 26. Mai 2016.

Fotos: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany