Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:55 Uhr

"Superman" Henry Cavill: Altersunterschied ist kein Problem

Henry Cavill (32) war zu Beginn ganz schön eingeschüchtert von seiner 19-jährigen Freundin. Der “Superman” Schauspieler stellte klar, dass der Altersunterschied für das Paar kein Problem darstelle.

"Superman" Henry Cavill: Altersunterschied ist kein Problem

Gegenüber dem Magazin ‘Elle’ sprach Cavill über das Thema Reife: “Die Leute sagen, dass das Alter nur eine Zahl ist. Oftmals ist es jedoch nicht nur eine Zahl. Es ist meistens ein wirklich echtes Zeichen der Reife. Aber in diesem Fall – sie ist einfach fantastisch.” Tatsächlich war der 32-Jährige sogar eingeschüchtert, als er Tara King das erste Mal traf: “Als ich meine Freundin traf, war ich so zaghaft. Ich wollte sie beeindrucken und dachte: ‘Verbock das bloß nicht, Mann.'” Er wusste, was die “natürliche Reaktion” der Leute auf den Altersunterschied sein würde, aber das habe ihn nie gestört. Der ‘Batman v Superman’-Star datete sogar selbst eine ältere Frau, als er so jung war: “Als ich 19 Jahre alt war, bin ich mit einer 32-Jährigen ausgegangen.”

Mehr: Henry Cavill ganz hin und weg – „Ein Gefühl, dass ich nicht beschreiben kann“

Auf die Frage, was die Unbekannte ihn geleehrt habe, witzelte er: “Dinge, die ich in diesem Artikel nicht nennen kann.” Zurzeit trainiert er für seine ‘Superman’-Rolle und ist mächtig stolz darauf: “Es ist so ein Segen, ‘Superman’ sein zu dürfen. Man bekommt mehr Aufmerksamkeit. Gleichzeitig ist es auch ein Fluch, denn du solltest verda**t nochmal auch wie ‘Superman’ aussehen, wenn du deinen Anzug ausziehen musst.”

Foto: WENN.com