Donnerstag, 18. Februar 2016, 11:20 Uhr

Berlinale Tag 7: Nick Jonas und Trine Dyrholm auf dem roten Teppich

Bereits seit einer Woche werden auf der Berlinale die kommenden Filmhighlights aus aller Welt präsentiert. Auch wenn der Mittwochnachmittag etwas ruhiger war als sonst, gingen der Kampf um die Kinokarten und das Blitzlichtgewitter am Potsdamer Platz in die nächste Runde.

Berlinale Tag 7: Nick Jonas und Trine Dyrholm auf dem roten Teppich

Sänger und Schauspieler Nick Jonas stellte gemeinsam mit Regisseur Andrew Neel das Drama „Goat“ vor, und Regisseur Thomas Vinterberg präsentierte sein aktuelles Werk „The Commune“ mit Schauspielerin Trine Dyrholm in der Hauptrolle. Der 23-Jährige Nick erschien am Nachmittag zur Pressekonferenz im Grand Hyatt Hotel. Ganz in Schwarz posierte er vor den Fotografen. Sein Film „Goat“wird als Teil des Panorama Special Programms gezeigt und erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der an der Universität mit Gewalt und Brutalität der Studentenverbindung konfrontiert wird.

Am Abend feierte der Film Premiere am Zoopalast. Der beliebte Jungstar, der durch die mit seinen Brüdern Joe und Kevin Jonas gegründete Boyband bekannt wurde, war bei den jungen Damen besonders gefragt. Großzügig schrieb Nick Autogramme und knipste gemeinsame Schnappschüsse mit seinen Fans.

Berlinale Tag 7: Nick Jonas und Trine Dyrholm auf dem roten Teppich

Außerdem war „Love Is All You Need“-Darstellerin Trine Dyrholm (Foto unten) nach Berlin gekommen, um den Gesellschaftsfilm „The Commune“ als Teil des diesjährigen Wettbewerbsprogramms vorzustellen. Laut dpa betonte Regisseur Thomas Vinterberg am Nachmittag bei der Pressekonferenz, dass er mit seiner Geschichte darauf aufmerksam machen möchte, wie wichtig es ist zu teilen: „Ich blicke auf eine Zeit zurück, in der die Menschen selbstverständlich teilten, Materielles und Immaterielles. Das vermisse ich heute.“ Kritiker und Publikum waren begeistert und ehrten den dänischen Regisseur mit besonders viel Beifall. Trine Dyrholm erschien am Abend zu der Premiere im Berlinale Palast in einem eleganten, dunkelblauen Kleid mit floralem Muster und auch Produzentin Sisse Graum Jorgensen konnte mit ihrem schwarz-roten Look überzeugen.

Am heutigen Donnerstag geht es spektakulär weiter. Die Serie „The Night Manager“ wird mit großem Staraufgebot seine Premiere im Haus der Berliner Festspiele feiern. Erwartet werden unter anderem „Great Gatsby“-Star Elizabeth Debicki und Schauspieler Hugh Laurie. (HA)

Berlinale Tag 7: Nick Jonas und Trine Dyrholm auf dem roten Teppich

Unser Filmhighlight des Tages:
‘The Commune’ (Wettbewerb) Regie: Thomas Vinterberg Genre: Drama Darsteller: Ulrich Thomsen, Trine Dyrholm

Das Gesellschaftsdrama des dänischen Regisseurs Thomas Vinterberg handelt von Gemeinschaft und die damit verbundenen Beziehungskonflikte. Nachdem Erik (Ulrich Thomsen) das Haus seines Vaters geerbt hat, möchte er es zunächst verkaufen. Doch daraufhin schlägt seine Frau Anna (Trine Dyrholm) vor, einige Freunde in das große Gebäude einzuladen und dort gemeinsam mit ihnen zu wohnen.
Das Drama basiert auf einem Theaterstück und ist inspiriert von Vinterbergs Kindheit, die der 46-Jährige teilweise selbst in einer Kommune verbrachte.

Berlinale Tag 7: Nick Jonas und Trine Dyrholm auf dem roten Teppich

Fotos: klatsch-tratsch.de/Hannah Aspropoulos