Donnerstag, 18. Februar 2016, 15:12 Uhr

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Alles über die absurde heimliche Hochzeit!

Neues aus Absurdistan: Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich angeblich das Ja-Wort gegeben. Mehrere US-Medien berichteten unter Berufung auf das Schwatzblatt ‘Life & Style’, dass das Paar still und heimlich geheiratet habe.

 Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Alles über die absurde heimliche Hochzeit!

Dabei habe es sich um eine “Hochzeit bei Sonnenuntergang” gehandelt. Die beiden waren gemeinsam in Australien bei der Familie von Liam Hemsworth gewesen, um ihren Winterurlaub dort zu verbringen. Die Hochzeit sei eine spontane Entscheidung gewesen, bei der der 26-Jährige der Initiator gewesen sei: “Er hat alles geplant. Er weihte nur seine Brüder Chris und Luke ein, und da sich Miley bei ihrem Besuch in Australien perfekt mit seiner Familie verstand, rieten ihm beide zu dem Schritt.” Die Sängerin habe ein geliehenes weißes Kleid getragen und ihr Blumenstrauß habe aus frisch gepflückten Blumen bestanden.

Und nun der Hammer: Der Bräutigam sei in Tränen ausgebrochen, als er seiner Geliebten das Ehegelübte vortrug. “Dann fing Miley auch an zu weinen. Es war sehr emotional”, so der Vertraute. Das klingt ja alles ganz furchtbar!

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Alles über die absurde heimliche Hochzeit!

Mehr: Miley Cyrus kauft Haus von Thomas Gottschalk

Dass ‘Life & Style’ mit seinen Geschichten öfter völlig daneben liegt sei hier nur am Rande erwähnt. Dass können aber die Praktikanten bei einigen Online-Magazinen mangels Erfahrung nicht wissen. Einige deutsche Webseiten haben den Mist allerdings auch komentarlos übernommen. Die US-Website ‘Gossip Cop’, spezialisiert auf die Sezierung von Enten wie diese, schrieb zu dem Blödsinn nur: “Unwahr”. Offenbar war die Ehe so geheim, dass nicht einmal Hemsworth oder Cyrus etwas davon wußten, hieß es weiter.

Foto: Visual/WENN.com