Donnerstag, 18. Februar 2016, 18:52 Uhr

Naddel mit neuem Buch: Liebesgeständnis an Dieter Bohlen

Nadja abd el Farrag hat ein neues Buch über Dieter Bohlen geschrieben. Der Grund: Der DSDS-Juror und Produzent war ihre größte Liebe.

Naddel mit neuem Buch: Liebesgeständnis an Dieter Bohlen

In ihrem zweiten Buch nach ‘Ungelogen’ aus dem Jahr 2003 beschreibt sie die Zeit, in der sie mit dem Poptitan zusammen war. Die ‘Bild’-Zeitung veröffentlichte bereits ein paar erstaunliche Zeilen: “Wir hatten ein super Leben, sind viel gereist, haben tolle Menschen kennengelernt. Er war meine große Liebe – die einzige.” ‘Dieter, Liebe meines Lebens’ soll der Titel lauten. Erst vor kurzem hatte die 50-Jährige ihren Ex als “Fehler ihres Lebens” bezeichnet. Sie machte ihn sogar für ihre öffentlichen Abstürze verantwortlich.

Mehr: Nadja abd el Farrag: „Ich will es durchziehen“

Jetzt gestand sie jedoch, nie mehr so glücklich gewesen zu sein, wie mit Dieter Bohlen: “Nach Dieter gab es noch so zwei, drei. Aber die waren mir zu lieb, zu langweilig. Ich brauche einen Mann, der Ansagen macht.” Auf Bohlens Reaktion zu diesem überraschenden Geständnis ist auch Naddel gespannt: “Aber ich schreibe ja nicht schlecht über ihn”, betonte sie. Auch Bohlen schrieb einst in seinem Buch ‘Nichts als die Wahrheit’ über Naddel. Dort beschrieb er die Trinksucht seiner Ex-Freundin und wie die sich auf deren Alltag ausgewirkt hat. Scheinbar ist das der Weg, wie die beiden ihre Beziehungen verarbeiten.


Foto: WENN.com/Hoffmann