Berlinale Tag 8: „The Night Manager“ mit Tom Hiddleston und Hugh Laurie

Freitag, 19. Februar 2016, 18:21 Uhr


Besonders für Serienfans war der Donnerstag das Highlight im Terminkalender der 66. Berlinale. Am Abend stellten „Dr. House“-Star Hugh Laurie, „Great Gatsby“-Darstellerin Elizabeth Debicki, Schauspieler Tom Hollander und „Thor“-Star Tom Hiddleston die kommende Spionageserie „The Night Manager“ im Haus der Berliner Festspiele vor.

Berlinale Tag 8: „The Night Manager“  mit Tom Hiddleston und  Hugh Laurie

Das prominente Starensemble war anlässlich der Weltpremiere der sehnlichst erwarteten Serie nach Berlin gekommen. Gezeigt wurden die ersten zwei Episoden in der Spielstätte nahe des Kurfürstendamms. Die australische Schauspielerin Elizabeth Debicki präsentierte sich in einer wunderschönen, schwarzen Paillettenrobe auf dem roten Teppich. Das Kleid punktete mit raffiniertem V-Ausschnitt und eleganter Schleppe.

Besonders erfreut waren die Fans über den Besuch von „Dr. House“-Star Hugh Laurie, der gemeinsam mit seinem Kollegen Tom Hiddleston geduldig Autogramme schrieb. Von der Feindschaft der beiden in der Serie merkte man nichts. Stattdessen zeigten sie sich freudestrahlend vor der blauen Fotowand und scherzten mit ihren Co-Stars über die vorteilhaftesten Posen und das beste Fotosystem.

Berlinale Tag 8: „The Night Manager“  mit Tom Hiddleston und  Hugh Laurie

Der Abend ging so eindrucksvoll weiter wie er begann. Gegen 21 Uhr wurde im Berlinale Palast der goldene Ehrenbär an den renommierten Kameramann Michael Ballhaus verliehen. Der 80-Jährige zeigte sich sichtlich gerührt und wurde mit der bedeutungsvollen Auszeichnung von Festivalchef Dieter Kosslick geehrt. Laut dpa betonte Herr Kosslick bei der Pressekonferenz am Nachmittag, welche großartige Leistung Ballhaus über die Jahre erbracht hat: „Wir ehren Michael Ballhaus als einen Kameramann, der seinen Regisseuren ein kongenialer Partner war und dessen Oeuvre einzigartig ist.“

Berlinale Tag 8: „The Night Manager“  mit Tom Hiddleston und  Hugh Laurie

Auch die deutsche Prominenz ließ sich die glamouröse Veranstaltung nicht entgehen. Schauspielerin Martina Gedeck und „Fack Ju Göhte“-Star Karoline Herfurth waren unter anderem Gäste des Abends. Die 31-Jährige Karoline wählte eine edle, beigefarbene Kreation für ihren Auftritt auf dem roten Teppich. Ihr ausgefallenes Kleid kombinierte die hübsche Schauspielerin mit einer extravaganten Clutch und femininen, roten High Heels. Frau Gedeck zeigte sich ebenfalls ladylike und erschien in einem schwarzen Bleistiftkleid mit passendem Mantel, abgesetzt mit edlem Fellkragen. (HA)

Berlinale Tag 8: „The Night Manager“  mit Tom Hiddleston und  Hugh Laurie

Unser Filmhighlight des Tages:

„The Night Manager“ (Berlinale Special Series) Regie: Susanne Bier Genre: Drama, Thriller Darsteller: Tom Hiddleston, Hugh Laurie, Elizabeth Debicki, Olivia Colman, Tom Hollander

Die Thrillerserie „The Night Manager“ von Susanne Bier basiert auf dem Roman „Der Nachtmanager“ des britischen Schriftstellers John le Carré. In der mitreißenden Geschichte geht es um Waffen- und Drogenhändler Richard Roper (Hugh Laurie), der von Hotel-Nachtmanager Jonathan Pine (Tom Hiddleston) undercover ausspioniert werden soll. Beauftragt vom Geheimdienst beginnt die spannende Jagd auf die pikanten Beweise.

Ab dem 28. März werden die sechs Folgen des Spionagedramas auf Amazon Prime zur Verfügung stehen und ab dem 21. April in Deutschland auch auf DVD erhältlich sein.

Berlinale Tag 8: „The Night Manager“  mit Tom Hiddleston und  Hugh Laurie

Fotos: klatsch-tratsch.de/Hannah Aspropoulos



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)