Samstag, 20. Februar 2016, 15:01 Uhr

It-Girl-Matriarchin Kris Jenner hat Angst um ihren Ruf

Kris Jenner sorgt sich wegen Kanye Wests Twitter-Tiraden um den Ruf der Kardashians. Die Matriarchin des TV-Clans hat Gerüchten zufolge Angst, dass die Schimpftiraden ihres Schwiegersohnes der Showbiz-Familie bzw. der Marke “Kardashian” schaden könnten.

It-Girl-Matriarchin Kris Jenner hat Angst um ihren Ruf

Gegenüber der ‘New York Post’ verriet ein Insider: “Seine Twitter-Tiraden sind außer Kontrolle geraten und Kris hat Angst, dass er die Familie mit hinein zieht. Kris will, dass Kanye jemanden engagiert, der sich um die ganze Aufruhr und das Drama kümmert, damit er sich darauf konzentrieren kann, ein Künstler zu sein.”

In der Zwischenzeit musste West, der gemeinsam mit Ehefrau Kim Kardashian die zweijährige North und den zwei Monate alten Saint großzieht, zurückrudern, nachdem er in einem seiner neuesten Songs behauptet hatte, Taylor Swift zu ihrem Weltruhm verholfen zu haben. Auf Twitter schrieb der Rapper: “Ich habe Taylor jetzt und auch früher nicht gedisst. Erstens bin ich ein Künstler und als Künstler sage ich unzensiert, was ich denke. Zweitens habe ich meine Frau um ihren Segen gebeten und sie war einverstanden. Drittens habe ich Taylor angerufen und ein stundenlanges Gespräch mit ihr über die Zeile gehabt und sie fand es lustig und hat mir ihren Segen gegeben. Viertens ist ‘Bitch’ im Hip Hop liebenswert gemeint, ähnlich wie das Wort N***a.”

Unser Foto zeigt Miss Jenner rechts unten inmitten ihrer gesamten Mischpoke (nebst ihres Ex Bruca aka Caitlyn Jenner oben links) in bewußt gewählter heller Kleidung im Madison Square Garden: Auffallen um jeden Preis gehört zum Geschäft.

Credit: Pacific Coast News/WENN.com