Lang Lang treibt Hotelgäste zur Weißglut

Samstag, 20. Februar 2016, 13:27 Uhr


Mit seinem Klavierspiel begeistert Lang Lang weltweit Millionen. Die Konzerte des chinesischen Ausnahmepianisten sind regelmäßig ausverkauft. Doch nicht immer stößt seine Klavierstunde auf dankbare Abnehmer – vor allem dann nicht, wenn sie mitten in der Nacht in seinem Hotelzimmer stattfindet.

 Lang Lang treibt Hotelgäste zur Weißglut

Das verriet der 33-Jährige, der derzeit durch Europa tourt, gestern Abend in der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“. „Die gute Nachricht ist: In meinem Zimmer steht immer ein Piano zum Üben für den Auftritt“, so Lang Lang. „Aber in der Nacht kommen auch immer die Protestanrufer, die in den Hörer brüllen ‚Hören Sie gefälligst auf zu spielen!“ In Berlin habe er vergangene Woche allerdings großes Glück gehabt und vom Hotel eine „Spielgenehmigung“ erhalten, wie Lang Lang augenzwinkernd erklärte: „Sie riefen an und sagten: ‚Sie dürfen spielen, aber bitte etwas Romantisches!‘“ Daraufhin habe er ein schönes langsames Stück ausgewählt – offenbar mit Erfolg. „Die Nachbarn haben sich nicht mehr beschwert“, so der Star . „Vielleicht sind sie eingeschlafen.“

Darüber hinaus stellte Tasten-Virtuose Lang Lang bei „3nach9“ sein Talent als Kicker an der Torwand unter Beweis – hier ist das Video.

Lang Lang treibt Hotelgäste zur Weißglut

Fotos: Frank Pusch/Radio Bremen



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)