Montag, 22. Februar 2016, 22:08 Uhr

Destiny's Child: Reunion mit ganz viel Spaß

Kelly Rowland feierte am vergangenen Samstag ihren 35. Geburtstag. Klar, dass da ihre langjährigen Bandkolleginnen Michelle Williams und Beyonce nicht fehlen durften. Die Party fand im Sunset Tower Hotel in West-Hollywood statt.

Destiny's Child: Reunion mit ganz viel Spaß

Die Reunion hielten die drei Diven auf Fotos fest und luden diese am gestrigen Sonntag bei Instagram hoch. Auf den Selfies posierten sie ausgelassen mit Grimassen und Peace-Handzeichen, was vermuten lässt_ die Drei hatten richtig viel Spaß. Auf einem der Fotos zeigte Kelly provokativ den Mittelfinger in die Linse, eine Anspielung auf das neue Video ‘Formation’ von Beyonce.

Die Veranstaltung fand einen Tag nach dem Auftritt von Beyonce und Jay Z bei -The-Dream-Konzert in West Hollywood statt. Was man bei den Ladies sofort merkte, war, dass sie selbst nach der Trennung noch sehr miteinander verbunden sind. Die Chemie stimmt also noch immer! Dies zeigten sie auch bei ihren letzten Auftritten beim Super Bowl 2013 und 2015 bei den Stellar Awards.

Mehr: Kelly Rowland fühlt sich als Mutter so sexy wie noch nie

Kelly sprach in der Vergangenheit auch öfter schon an, dass sie sich häufig mit Michelle und Ihrer besten Freundin Beyonce weit weg von Kameras und Medien trifft. Immer noch unklar ist allerdings ob die Sängerinnen nochmal zusammen als Destiny’s Child auftreten werden, Fans müssen da imer noch hoffen.

Rowland sagte letztes Jahr in einem Interview: “Es ist nicht so, dass wir nicht über eine Reunion gesprochen haben. (…) Jedoch genießen wir derzeit einfach unser Leben in Bezug auf sämtliche Abschnitte, dazu gehören unter anderem unsere Musik, das Dasein als Mutter und als Gute Freunde untereinander (…) Das ist für mich ein erfülltes Leben und darum geht es doch am Ende”. (DT)

Foto: Instagram