Montag, 22. Februar 2016, 19:22 Uhr

Jennifer Aniston: Sechs Jahre auf Eis, endlich geht's los

Jennifer Aniston wird in ‘Office Christmas Party’ mitspielen.Die Schauspielerin ist für den Film verpflichtet worden, der sich berreits seit sechs Jahren in der Vorbereitung befindet, bislang aber immer wieder verschoben wurde.

Jennifer Aniston: Sechs Jahre auf Eis, endlich geht's los

Nun soll das Projekt Realität werden: Neben Aniston sind auch Jason Bateman, T.J. Miller und Kate McKinnon von ‘Paramount’ verpflichtet worden, wie das Studio mitteilte. Will Speck und Josh Gordon sollen den Film inszenieren. Die beiden haben bereits Comedy-Erfahrung, inszenierten sie doch ‘Blades of Glory’ mit Will Ferrell. Die beiden wollten den Film schon 2010 drehen, seitdem gab es aber immer wieder Änderungen: Das Drehbuch stammte ursprünglich von Tim Dowling (‘Pixels’), wurde nun aber von Laura Solon und dem Team um Lee Eisenberg und Gene Stupnitsky umgeschrieben.

Mehr: Jennifer Aniston über die besten zehn Jahre ihres Lebens

Die Handlung des Streifens ist denkbar einfach: Die Weihnachtsparty eines Büros gerät außer Kontrolle. Aniston und Bateman kennen sich aus früheren Projekten, so spielten sie schon in ‘Kill the Boss’ und ‘Kill the Boss 2’ mit, in denen Bateman mit Kollegen seinen Chef umbringen lassen wollte. Aniston stellte eine notgeile Zahnärztin dar, die auf hemmungsloser Männerjagd ist. Ein Kinostart für ‘Office Christmas Party’ steht noch nicht fest.

Foto: WENN.com