Montag, 22. Februar 2016, 15:26 Uhr

Steven Spielberg will Gruselgeschichte "Apartment" verfilmen

Steven Spielberg hat die Filmrechte für ‘The Apartment’ gekauft. Das Buch, das erst im Sommer dieses Jahres auf dem englischsprachigen Markt veröffentlicht wird, stammt von S.L. Grey, einem Pseudonym für die Autoren Sarah Lotz und Louis Greenberg.

Steven Spielberg will Gruselgeschichte "Apartment" verfilmen

Die Geschichte reizte den Filmemacher und Produzenten aber so sehr, dass er bereits zugeschlagen hat: Ein amerikanisches Paar hat einen Einbruch in ihr Haus zu verkraften. Um der Atmosphäre zu entfliehen, tauschen sie die Wohnung mit einem französischen Paar, das sie online kennen gelernt haben. Als die Amerikaner jedoch nach Paris reisen, müssen sie feststellen, dass das arrangierte Apartment keinesfalls so luxuriös ist, wie angeworben. Nachdem sie das französische Paar nicht kontaktieren können, reisen sie nach Hause zurück – doch irgendetwas stimmt in ihrer alten Umgebung nicht…

Mehr: Steven Spielberg will bald mit „Indiana Jones 5“ starten

Wie ‘The Wrap’ berichtet, könnte Spielberg (auf unserem Bild mit Gattin Kate Capshaw) den Film mit seiner Firma ‘Amblin Partners’ entweder produzieren oder gar inszenieren. Aktuell ist er jedoch noch mit der Kinderbuch-Verfilmung ‘The BFG’ beschäftigt, der im Juli dieses Jahres in die amerikanischen und deutschen Kinos kommen soll.

Foto: WENN.com