Dienstag, 23. Februar 2016, 13:16 Uhr

"I can do that!" mit Steven Gätjen: Neue Promi-Challenge-Show

Am Donnerstag, 25. Februar, 20.15 Uhr, geht’s im ZDF los: In der vierteiligen Live-Show “I can do that!” mit Steven Gätjen stellen sich sechs Prominente einer besonderen Herausforderung: Mit nur einer Woche Training müssen sie eine beeindruckende Live-Performance auf die Bühne bringen.

"I can do that!" mit Steven Gätjen: Neue Promi-Challenge-Show

Die sechs Teilnehmer sind Model Lilly Becker, Schauspielerin Gesine Cukrowski, Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, Kunstturner Fabian Hambüchen, Moderator und Schauspieler Jochen Schropp und “heute-show”-Reporter Lutz van der Horst. Am letzten Freitag haben sie das Training aufgenommen, um gleich in der ersten Ausgabe auf der Showbühne zu bestehen. Jochen Schropp wird eine Tanzdarbietung mit “Lord of the Dance” geben, Lilly Becker mit “Kronleuchter-Akrobatik” glänzen, Lutz van der Horst eine Ballon-Comedy vortragen, Katrin Müller-Hohenstein eine Hundedressur, Gesine Cukrowski eine Videoprojektion mit den “Fantastic 5”, und Fabian Hambüchen wird eine Feuer-Jonglage aufführen.

"I can do that!" mit Steven Gätjen: Neue Promi-Challenge-Show

In der ersten Live-Show am Donnerstag, 25. Februar, müssen die Prominenten dann aus sechs neuen, überraschenden Herausforderungen für die Folgewoche auswählen. Traut sich ein Prominenter zu, einen dieser Acts innerhalb einer Woche zu lernen, tritt er auf die Showbühne und hat eine Woche Zeit zu trainieren. In der nächsten Live-Show zeigt sich dann, wie gut er diese Zeit genutzt hat. Wer wird glänzen, und wer wird an der Aufgabe scheitern? Den Sieger bestimmen die Zuschauer per Telefon. Nach vier Wochen und vier Live-Shows steht ein Gesamtsieger fest. “I can do that!” wurde in Israel entwickelt und läuft bereits erfolgreich in vielen Ländern.

Fotos: ZDF/Johanna Brinckman