Mittwoch, 24. Februar 2016, 21:20 Uhr

Kesha postet rührende Dankesbotschaft an ihre Unterstützer

Popstar Kesha (28) hat sich gestern auf Instagram sehr rührend bei ihren Fans und unterstützenden Musikerkollegen bedankt. Sie postete ein Selfie und kommentierte es mit: „Mir fehlen die Worte vor Dankbarkeit.“

Kesha postet rührende Dankesbotschaft an ihre Unterstützer

Und weiter: „Danke ist nicht genug aber es ist das einzige was ich habe. Eine Million Mal und für immer Danke. Die Unterstützung, die ich erhalten habe, hat mein Gesicht vor Tränen anschwellen lassen. Ich liebe euch alle so sehr. Ein Statement, dass für dieses Format ein bisschen zu lang ist, wird folgen…“ Am Freitag (19. Februar) hatte – wie berichtet – ein New Yorker Gericht Keshas Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen ihren Produzenten Dr. Luke (42) abgelehnt. Wie die 28-Jährige behauptet, soll dieser sie über zehn Jahre lang sexuell und psychisch missbraucht haben. Dr. Luke hatte seinerseits erst vor zwei Tagen alle Vorwürfe gegen ihn via Twitter dementiert und angebliche frühere Aussagen der Sängerin als Beweis aufgeführt. Seit dem für Kesha niederschmetternden Urteil hat diese von ihren Fans und Musikerkollegen jedoch riesigen Zuspruch erfahren.

Mehr zum Fall Kesha: Der Missbrauchsstreit mit Dr. Luke wird immer absurder

Unter anderem stellten sich Lady Gaga (29), Lorde (19), Demi Lovato (23), Lily Allen (30), Kelly Clarkson (33) und Lena Dunham (29) alle öffentlich hinter sie. Gerade haben ihr außerdem US-Songschreiber Jack Antonoff (31) und DJ Zedd (26) via Twitter Hilfe bei der Produktion einiger Songs zugesagt. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin Taylor Swift (26) spendete Kesha zudem 250.000 Dollar (umgerechnet 225.000 Euro), um der Sängerin finanziell unter die Arme zu greifen. (CS)

Foto: Instagram