Mittwoch, 24. Februar 2016, 21:48 Uhr

"Pacific Rim" wird nun doch fortgesetzt - nur eben anders

Guillermo del Toro wird nicht bei ‘Pacific Rim 2’ Regie führen. Noch vor wenigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass die Fortsetzung des Science Fiction-Films, der an den Kinokassen nur mäßig erfolgreich war, auf Eis gelegt wurde.

"Pacific Rim" wird nun doch fortgesetzt - nur eben anders

Nun gibt es jedoch neue Hoffnung für die Fans des Streifens, denn ein zweiter Teil soll definitiv folgen. Es wird allerdings Änderungen gegenüber des ersten Teils geben: Statt del Toro, der lange Zeit von einer Fortsetzung geschwärmt hatte, soll nach Informationen der amerikanischen Branchenseite ‘Deadline’ Steven S. DeKnight als Regisseur verpflichtet worden sein. Der Amerikaner hat bislang allerdings noch keine Kinoerfahrung. Stattdessen zeichnete er sich für die Inszenierung einiger Episoden der Serien ‘Smallville’, ‘Daredevil’ und ‘Angel’ verantwortlich. Details zur Handlung gibt es noch nicht, auch das Drehbuch soll mehrmals umgeschrieben worden sei. Die aktuelle Version soll von Jon Spaihts stammen, der auch das Skript für die Neuauflage der ‘Mumie’ mit Tom Cruise verfasst hat. Ein Kinostart sowie Details zur Besetzung stehen ebenfalls noch nicht fest.

Foto: WENN.com