Mittwoch, 24. Februar 2016, 20:18 Uhr

Perfektionist Nathan Sykes: Soloalbum wird verschoben

Mädcheschwarm Nathan Sykes verärgt seine weiblichen Fans. Der ehemaliger Frontsänger der britischen Boyband ‘The Wanted’ rückt sein angekündigtes Debüt- Soloalbum immer noch nicht raus – Perfektionswahn oder doch nur PR-Geplänkel?

Perfektionist Nathan Sykes: Soloalbum wird verschoben

Eigentlich waren das Album schon für das Letzte Jahr angekündigt. Der 22-jährige smarte Knabe bezog in einem Interview mit dem US-Magazin ‘Billboard’ selber Stellung zu der erneuten Verschiebung. “Das Album war schon so gut wie dertig, nichts desto trotz war es meiner Meinung nach noch nicht perfekt für die Veröffentlichung.  Beim ersten Mal war auch das Label davon überzeugt, dass die Arbeit daran beendet ist und ich meinte dann ‘Hey Nein, das ist noch lange nicht fertig, ich muss nochmal nach LA um dort noch mehr Songs zu schreiben’. Letztendlich entschied ich mich Anfang des Jahres nochmal zurückzufahren, um noch mehr Songs zu schreiben. Ich habe seit Beginn der Arbeit daran eine Menge Erfahrung gewinnen können. Mit dieser Erfahrung möchte ich arbeiten, um mein Album noch besser zu präsentieren”.

Ein offizielles Release Datum ist also weiterhin noch nicht bekannt, die Fans könne da nur weiter hoffen! (DT)

Foto: WENN.com