Mittwoch, 24. Februar 2016, 23:37 Uhr

The 1975 präsentieren neues Album mit extra-laaaangem Titel

Im Oktober 2015 lieferten The 1975 mit „Love Me“ einen ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album. Nun legt die Indie-Rock-Band aus Manchester gewaltig nach. Der wunderschöne Titel des zweiten Albums lautet „I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It“. Das neue Werk ist ab Freitag, 26. Februar erhältlich.

The 1975 präsentieren neues Album mit extra-laaaangem Titel

Matt, Ross, Adam und George haben ein Album aufgenommen, das unglaublich vielschichtig, ambitioniert und tiefschürfend ist. Ein enger Vertrauter der Band formuliert es so: „Matthew hat letztlich das, was jeder grandiose Frontmann hat: Ein riesiges Ego – gepaart mit einem mickrigen Selbstwertgefühl. Für einen Frontmann ist das eine Topmischung! Aber für die Psyche eines Individuums ist das ein hartes Los.“ So drehen sich die 17 neuen Songs um Selbstbewusstsein, quälende Selbstzweifel, Arroganz, Dringlichkeit, Leidenschaft und sogar Panikzuständen.

Auch auf den neuen Stücken schimmern ihre geliebten Achtziger-Referenzen durch: Anflüge von Peter Gabriel, Scritti Politti, INXS, Hall & Oates, Jam & Lewis oder auch Tears For Fears kann man da heraushören, aber zugleich gibt es andere Einflüsse, die sehr viel düsterer klingen.

So zeichnet die Songs „Lostmyhead“ und das Titelstück “I like it when you sleep, for you are so beautiful yet so unaware of it” eine Komplexität und eine flächige Weite aus, die man eher mit Sigur Rós verbinden würde. Sie zeigen am eindrucksvollsten, welchen Einfluss gerade George Daniel auf das neue Album hatte, der die Songs nicht nur produziert hat, sondern als Co-Songwriter an der Seite von Matt auch für die Arrangements verantwortlich ist.

The 1975 kommen im April nach Deutschland und werden „I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It” live präsentieren.

The 1975 präsentieren neues Album mit extra-laaaangem Titel

Fotos: Universal Music