Donnerstag, 25. Februar 2016, 11:04 Uhr

Das macht den Justin Bieber so richtig sauer

Justin Bieber war stinkig, weil er nicht Party machen konnte. Der Musiker war am Mittwoch (24. Februar) bei den ‘BRIT Awards’ in London aufgetreten, konnte anschließend aber nicht richtig feiern.

Das macht den Justin Bieber so richtig sauer

“Er kam um 1:35 Uhr nachts durch den VIP-Eingang und wurde zu einem Tisch in der VIP-Abteilung geleitet, der nah an Tänzerinnen in spärlicher Bekleidung stand. Er war gar nicht glücklich darüber, dass Fotos gemacht werden durften und die Lichter gedimmt waren. Ein Typ aus seiner Gruppe hat sich plötzlich mit jemanden außerhalb ihres Zirkels angelegt, der allerdings von Bodyguards geschützt wurde”, erklärte ein Augenzeuge gegenüber dem britischen ‘Daily Mirror’. Nachdem der Streit begonnen hatte, war die Party für den Bieber vorbei. Er ließ sich nicht lange bitten und verließ den Club zeitnah wieder.

Mehr: Justin Bieber wieder mal nackig auf Cover – ganz nackig!

Dabei habe er gar nicht glücklich ausgesehen, so der Insider: “Er sah stinksauer aus und der ganze Abend artete in ein einziges Chaos aus. Jeder hat jemanden geschubst oder getreten. Die Sicherheitskräfte mussten gerufen werden, um den Streit zu beenden. Bieber wollte erst weiter Party machen, aber die Atmosphäre war zu angespannt und der Club zu voll. Dann ist er plötzlich aus der Hintertür verschwunden.”

Foto: WENN.com