Donnerstag, 25. Februar 2016, 15:26 Uhr

Leonardo DiCaprio: Doppelgänger Konrad Annerud startet jetzt durch

Es zahlt sich offensichtlich aus, Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (41) fast wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Das durfte jetzt auch dessen schwedischer Doppelgänger Konrad Annerud (21) am eigenen Leib erfahren.

Leonardo DiCaprio: Doppelgänger Konrad Annerud startet jetzt durch

Nur vier Monate, nachdem der ehemalige Barmann wegen seiner erstaunlichen Ähnlichkeit zum ‚Titanic’-Star Instagram in Aufregung versetzte, hat er nämlich einen Model-Job an Land gezogen. Und der 21-Jährige modelt nicht mal so für einen unbekannten Namen. Konrad Annerud darf nämlich für das Lookbook der Luxusmarke Barneys New York die neueste Kollektion des Purple Label von Ralph Lauren präsentieren.

Die dazugehörigen Fotos im Gentleman-Style können sich wirklich sehen lassen. Sie heben zudem erneut dessen beeindruckende Ähnlichkeit mit Leonardo DiCaprio zu dessen besten ‚Romeo und Julia’- und ‚Titanic’-Zeiten hervor. Die Bilder zeigen den 21-Jährigen mal im eleganten Anzug, mit tief aufgeknöpftem Hemd aber auch mit Lederjacke. Was für eine Karriere vom Ex-Barmann, Schlagzeuger und semi-professionellen Skater hin zum Model für eine riesige Mode-Marke! Aber dabei will es der Schwede noch lange nicht belassen.

Leonardo DiCaprio: Doppelgänger Konrad Annerud startet jetzt durch

Die letzten Monate verbrachte er nämlich auch damit, eine Solo-Karriere im Musikbusiness zu verfolgen. Die scheint nun mit einem Plattenvertrag bei Universal offenbar endlich auch ins Rollen gekommen zu sein. Der 21-Jährige soll angeblich „wie Leonardo DiCaprio aussehen aber wie Michael Jackson singen und sich bewegen“, so die Luxuskette Barneys. Konrad Annerud selbst verriet im Interview, dass er hoffe, die ganze Doppelgänger-Aufregung werde die Leute auch auf seine Musik aufmerksam machen. Zu seinem Vorbild Michael Jackson verriet er, dass er für ihn „wie Jesus“ wäre. Zu seinen Ehren hätte er sich daher vor Kurzem auch ein Schwarz-Weiß-Porträt der verstorbenen Pop-Ikone auf seinen linken Oberarm tätowieren lassen, wie er auf Instagram offenbarte. Eines ist jedenfalls sicher: Von Konrad Annerud kann in der Zukunft noch so einiges erwartet werden…(CS)

Fotos: Barneys