Donnerstag, 25. Februar 2016, 13:45 Uhr

Oscars: Was für ein Gewese um diesen Teppich - Die Gewinner stehen fest

Gestern gab es vor dem Dolby-Theatre und dem Hollywood & Highland Center in Los Angeles das alljährliche Tralala um den roten Teppich. Denn das 150m Meter lange Monstrum wurde in mehreren Teilen und in Anwesenheit der Weltpresse am gestrigen Nachmittag ausgerollt.

Oscars: Was für ein Gewese um diesen Teppich - Die Gewinner stehen fest

Und das ist natürlich DAS Ereignis schlechthin. Davon träumt wohl jeder Teppichhändler! Der Teppich ist so rot gar nicht, sondern rein fachlich gesehen heißt die Farbe Cayenne. Die Breite beträgt übrigens 10 Meter.

Die Wahl der diesjährigen Oscar-Gewinner ist zudem nun auch gelaufen. Bis Dienstagabend mussten die Stimmzettel der mehr als 6000 Oscar-Juroren bei der Filmakademie in Beverly Hills eingetroffen sein. Spätere Einsendungen wollte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences nicht mehr berücksichtigen.

Oscars: Was für ein Gewese um diesen Teppich - Die Gewinner stehen fest

Mehr zu den Oscars: So lax kann abgestimmt werden und keiner kontrolliert’s

Die Gewinner stehen damit fest, nur kennt noch keiner ihre Namen. Mitarbeiter der Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers werden nun die Stimmen auszählen (siehe vorletztes Archivfoto unten). Am Ende kennen nur noch zwei Mitarbeiter vorab den Ausgang der Wahl (Foto ganz unten).

Die streng gehüteten Ergebnisse in 24 Kategorien werden am kommenden Sonntag in verschlossenen Umschlägen direkt zur Preis-Gala gebracht. Die Academy verleiht die Oscar-Trophäen in diesem Jahr zum 88. Mal. (dpa/KT)

Oscars: Was für ein Gewese um diesen Teppich - Die Gewinner stehen fest

Oscars: Was für ein Gewese um diesen Teppich - Die Gewinner stehen fest

Oscars: Was für ein Gewese um diesen Teppich - Die Gewinner stehen fest

Fotos: A.M.P.A.S.