Donnerstag, 25. Februar 2016, 18:33 Uhr

Taucht Pamela Anderson im "Baywatch"-Kinofilm auf?

Pamela Anderson wurde eine Rolle in dem ‚Baywatch‘-Kinofilm angeboten. Obwohl bestimmt viele Fans die Blondine noch einmal in dem roten Badeanzug sehen wollen würden, verriet sie ‚ET Canada‘ ein bißchen.

Taucht Pamela Anderson im "Baywatch"-Kinofilm auf?

„Ich habe noch nicht komplett abgelehnt, aber ich habe abgelehnt, was sie mir bisher angeboten haben. Wir werden sehen, was passiert. […] Sie erwähnten einige echt süße Ideen für mich, aber ich möchte nichts verraten.“ Logisch, die Lady will ja im Gespräch bleiben.

Was genau an den bisherigen Angeboten bisher nicht stimmt, ist nicht bekannt. Regisseur Seth Gordon scheint es jedoch wichtig zu sein, die 48-Jährige für seinen Film zu gewinnen: „Sie versuchen wirklich eine Hommage zu machen. Es ist eine Ehre, dass sie so sehr wollen, dass ich ein Teil davon werde.“

In letzter Zeit war es eher ruhig um Pamela Anderson. Das könnte sich daher schon bald ändern. Kelly Rohrbach wird die Rolle der C.J. in der Neuauflage übernehmen. Auch Dwayne Johnson und Zac Efron werden für den Film vor der Kamera stehen. Ob Anderson sich doch noch für die ‚Baywatch‘-Neuauflage entscheidet, wird dann spätestens bei der Premiere am 11. Mai 2017 in den Kinos zu sehen sein.

Foto: WENN.com